Ich wurde von einer Zecke gebissen was kann passieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Über die HHE kann ich dir nix sagen aber Borreliose kann ich dir sagen weil ich das selber schon hatte! Behalte deine haut die nächsten Wochen mal im Auge wenn du einen grossen rosa kreis siehst geh zum Arzt bzw. Wenn du so Angst hast kannst du auch so gehen! Der wird ein Bluttest machen und wenn er positiv auf Borreliose ausfällt bekommst du 2-3 Wochen Antibiotika und dann hat sich das erledigt! Problematisch wirds nur wenn du es nicht bemerkt hättest, denn kann Borreliose schwere Lähmungen auslösen, aberr so mach dir Keine panik!

Geht in so einer Situation trotzdem auch solltest Du keine roten Ringel bekommen um den Biss und nur Fieber und Gliederschmerzen - und vertrau nicht auf den Test. Die von der Kasse bezahlten (ELISA) sind riesig schlecht, wenn der Moment in dem sie gemacht werden nicht genau passt. Wenn Fieber und der Arzt tut nichts (manche glauben es immer noch nicht) geh zum nächsten bis Dir einer mind 14 Tage lieber drei Wochen Antibiotika gibt. Kein Witz. Notfalls geh zum Borreliose-Spezialisten, der gibts Dir und gut. Also Zeckenbiss + unerklärliches Fieber die nächsten Wochen = Arzt + Antibiotika. Lieber drei Wochen umsonst AB als verschleppte Borreliose. Ich habe zwei Freunde die haben es und waren beim Arzt und der meinte damals "keine Wanderröte keine Borreliose". Ein echter Sch**.. und die Behandlung wird echt schwer. Die sind jetzt seit fast zwei Jahren wieder am Genesen.

0

Beobachte die Stelle und geh ggf zum Arzt. Borreliose wird mit Antibiotika behandelt.
Bist du geimpft? Die Impfung schützt vor FSME...aber das wird nur selten von Zecken übertragen. Zumindest meinte das mein Arzt mal.

Passiert nichts ..Hatte ich schon öfters
Aber wenn du dir sorgen machst. Dann geh morgen zum Arzt.
Eig tun die Ärzte nichts außer dass sie sagen man soll wieder hin wenn es sich ebtzündet

Was möchtest Du wissen?