Ich wurde von einem Disko-Chef geschlagen - Anzeige sinnvoll oder gibt es nur Ärger?

5 Antworten

Gibt es Zeugen für den Vorfall, die deine Anschuldugungen bestätigen können? Wenn ja würde ich die Anzeige erstatten.

Auf jeden Fall anzeigen. Dein Kumpel hat nicht angefangen. Verbale und Körperliche beleidgungen sind ein Riesen unterschied.

Natürlich anzeigen! Körperverletzung ist kein Kavaliersdelikt! Solche Ratten gehören vor Gericht. Als Taxifahrer sehe ich öfter solche Türsteherszenen, und rate den Verletzten dann immer zur Anzeige, bzw. stelle mich als Zeuge gegen die Türsteher zur Verfügung. (Die dürfen nämlich NUR Gegengewalt anwenden, niemals Gewalt selber ausführen - nicht mal jemanden gewaltsam aus dem Haus werfen)

Andererseits: Wie kommt dein Freund dazu, die Mütter der Mitarbeiter der Diskothek der Prostitution zu verdächtigen? Kennt er die Mütter, oder wenigstens die Mutter eines der dort Stehenden?

Wenn nicht, frage ich mich, wie er zu der Äußerung kommt. Wirklich intelligent scheint dein Freund nicht zu sein, sonst würde er so was nicht sagen, ja nicht mal dran denken Menschen derart zu entwürdigen. Ich bin fast versucht zu sagen: Geschieht ihm Recht! Das Andenken seiner Mutter möchte niemand gerne in den Schmutz gezogen sehen, oder?

Vielleicht solltest du dir einen anderen Umgang suchen - solche Leute bringen dich nicht nur in Schwierigkeiten und Gefahr selber verprügelt zu werden, sie schädigen auch deinen Ruf.

Was möchtest Du wissen?