Ich wurde Opfer einer Betrügerei.. habe ich einen Vertrag abgeschlossen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe, aber wenn es sich um einen Betrug handelt, wie du sagst, dann auf gar keinen Fall irgendwas bezahlen! Wenn sie dich weiter auffordern, geh einfach nicht drauf ein. Sollten sie mit Konsequenzen drohen, kannst du dir überlegen zur Polizei zu gehen. Du kannst natürlich jeder Zeit zur Polizei, aber die machen dann nicht unbedingt was.

Aber wichtig ist, dass du nichts bezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso um alles in der Welt hast du die Zahlung denn ausgelöst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie verstehe ich die ganze Sache nicht!

Wieso wollte ein Freund irgendeine Nummer von dir? Warum gibst du TAN-Nummern im Internet preis? Warum, um Himmels Willen, tust du das auch noch, wenn du weißt, daß du damit eine Zahlung auslöst? Und dann auch gleich zweimal?

Hast du noch nie davon gehört, daß man keinerlei persönliche Daten im Internet eingibt?

Du bist definitiv noch nicht reif für diese Plattformen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ne einmalige Sache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast du überhaupt die TAn-Nummern eingegeben? Jetzt stehst du mit 40 Euro in der Kreide, wenn du Pech hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HasanAbi46
28.10.2012, 12:06

Aber ich hab keinen Vertrag abgeschlossen sodass sie jeden Monat von mir 40 euro klauen. ich muss es ja sonst immer bestätigen mit der tan nummer

0

Was möchtest Du wissen?