Ich wurde mit 14 allein gelassen und war auf mich allein gestellt,und bin jetzt psychisch kaputt und komm mit der Situation nicht mehr was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Absoluttechno,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Also irgendwie kann ich deine Geschichte nicht wirklich glauben. Wie kann man denn aus einer Jugendpsychiatrie fliegen? Oder aus einer Suchtklinik? Es ist das feste Ziel der dort Angestellten dich wieder auf eine gerade Bahn zu leiten, und ich denke mal dass so ziemlich jeder der frisch dort rein kommt erst mal einen Haufen Unsinn macht. 

Schließlich hat das Jugendamt dich dann in einem Hotel untergebracht? Wo gibt es denn sowas? Ich hatte oft mit schwer erziehbaren Jugendlichen zu tun da in meiner Nachbarschaft ein Kinderheim war - und keiner von denen ist aus dem Heim geflogen nur um einen Platz im Hotel zu bekommen. Das würde ja dann so ziemlich jeder machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Absoluttechno
29.08.2016, 13:39

Warum sollte ich so eine geschichte erfinden?? echt super Forum !! Mir geht's scheiße und jetzt wird mir nicht mal geglaubt 

0

Das klingt extrem hart, aber man kommt aus jedem Loch wieder raus. Fang zuerst damit an, dich beraten zu lassen, also wir hier über gutefrage.net können dir nicht direkt helfen, vorallem nicht, wenn die meisten eh keine richtige Antwort geben.
Du brauchst einen roten Faden; Was wirst du als nächstes tun? Wie sieht deine Zukunft wohl aus? Lass dich nicht von deinen Erinnerungen runterkriegen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?