Ich wurde in der Scheide genäht nach 4 wochen haben sich die Nähte noch nicht aufgelöst muss ich zum arzt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ronja, der Einzige, der diese Frage beantworten kann ist dein Gynäkologe bzw. der behandelnde Arzt..hier im Forum mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit niemand

Genau so ist es.

0

Ich hatte auch mal diese Fäden, einige davon mussten gezogen werden, hat also nicht 100% geklappt mit dem selbst auflösen.

Dann mußt du wirklich zum Arzt. Die lösen sich schneller auf, das dauert keine vier Wochen. Hast du Kamillebad im Haus? Dann nimm mal ein ausgiebiges Bad damit. Aber zum Arzt solltest du auf alle Fälle gehen.

nähte von Geburtsverletzungen

Habe vor 5 Wochen entbunden und habe einen Dammschnitt, Scheidenriss und Labienriss. Es wurde alles mit "selbstlösenden" Fäden genäht und manche sind auch weg aber jetzt habe ich immernoch 3 stellen wo noch Fäden sind... es tut auch immernoch weh... hat jemand erfahrung damit und weis vielleicht was ich noch machen kann? Ich habe auch das Gefühl, dass schon Fäden eingewachsen sind denn ich kann sie nichtmehr richtig sehen aber es tut weh und ich merke etwas unter der haut wenn ich leicht drüber fühle.. ich habe Angst dass sie eingewachsen sind und es wieder aufgeschnitten werden muss. Kann mich jemand beruhigen?

...zur Frage

Fäden lösen sich Wochen nach einer Phimose OP nicht auf (selbstauflösend)

Es ist jetzt bereits bei mir 4 Wochen her das ich beschnitten wurde, die meisten aller Fäden mit denen genäht wurde haben sich aufgelöst.... Es sind aber nur noch 2-3 Stück drinm die sich einfach nicht auflösen.... Der Arzt meinte man kann nach ca. 4 Wochen nach der OP wieder Sex haben, jetzt meine Frage ob es was ausmacht wenn man trotz der verbliebenen Fäden Sex hat?

Es ist soweit alles wunderbar verheilt und es schmerzt auch nichts mehr

Ich bitte um ehrliche Antworten

...zur Frage

Gehen Fäden nach Schnittwunde selber raus?

Ich war gestern Abend im KH weil ich mich selber verletzt habe. Die Schnitte haben extrem gekläfft im Bericht steht das subkutangewebe und Blutgefäße auch durchgeschnitten wurden.
Auf jeden Fall wurde das genäht und die Nähte müssen nach 10-12 Tagen raus. Meine Frage ist jetzt ob die Fäden auch von alleine irgendwann ausfallen (sind keine selbstauflösenden).
Oder ob ich die unbedingt ziehen lassen muss.
Und bleiben auch von dem nähen Narben oder nur von dem Schnitt selber also sieht man nacher noch das es mal genäht wurde ?

...zur Frage

pflaster abmachen nach op.

Ich habe eine 5 cm lange wunde an der brust die mit selbstauflösenden fäden genäht wurde .. meine frage ist wann ich das pflaster abmachen kann bzw. wann die wunde soweit verheilt ist das ich ohne einschränkungen duschen gehen kann ...

...zur Frage

Knie wurde genäht?

Gestern wurde mein Knie genäht, es ist eine Schnittwunde Ca. 3cm lang und 1-2 cm tief. Die im Krankenhaus haben sie mir nicht gesagt was ich tun soll damit die Wunde gut heilt, Medikamente habe ich auch nicht bekommen, keine Krankschreibung und auch nicht auf was ich achten soll/was ich machen darf usw. Soll in zwei Wochen nur zum Fäden ziehen.

Darf jetzt trotzdem leichte Freizeit Beschäftigungen machen z.B spazieren oder ist das eher Kontraproduktiv für die Heilung?  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?