ich wurde im büro von kunden verprügelt,muß arbeitgeber anzeige stellen oder ich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Warum sollte der AG eine Anzeige machen müssen? Mach Du doch einfach eine und gut ist. Ich seh das Problem jetzt nicht so ganz. Und such Dir einen guten Arzt, sonst nimmt die Angst irgendwann überhand!

Anzeige bei meinen Kollegen wegen Beleidigung und Körperverletzung (Bedrohung muss konkrete Absicht der Zufügung eines empfindlichen Übels wie z.B Körperverletzung, Schaden für Leib und Leben erkennen,lassen) evtl. Nötigung (nachhaltige Aufforderung etwas zu tun oder zu unterlassen). Ärztliches Attest mitnehmen (Bluterguss o.ä.). Dann lass dich von deinem Vorgesetzten nicht kirre machen. Erinnere ihn an seine Fürsorgepflicht! Wenn er weiter rumspinnt, Dienstaufsichtsbeschwerde, rede aber vorher mit dem nächsthöherem Vorgesetzten, wegen Dienstweg einhalten.

Mach eine Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung im Amt während der Arbeitszeit. Irgendjemand auf dem Amt muß doch für die Sicherheit der Leute zuständig sein. Den sprichst du auch an. Hast du Zeugen? Ärztliche Bescheinigung? Zum Arzt gehen wegen Folgeschäden ( Angstzustände ) Jede Kleinigkeit ist wichtig. Polizei und Richter reagieren sehr hart auf solche Vorfälle. LG und viel Erfolg.

sicherheitsdienst wurde aus kostengründen gestrichen,unverständlich da wir des öfteren aufgebrachte bürger hier haben, ja ich war nicht allein im büro, zeugen sind also da, und ich bin nach dem angriff umgehend zum arzt und mein vorgesetzter versucht seitdem den vorfall runter zu spielen,

0

Was möchtest Du wissen?