Ich wurde heute von einer Kreuzspinne gebissen, könnte ich symtome bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Biss ist schmerzhaft, ähnlich wie ein Bienenstich. Eine toxische Wirkung erfolgt in der Regel nur im Bereich zarter Hautstellen.

Hier ist eine starke Schwellung einhergehend mit vorübergehender Lähmung in der Umgebung der Bissstelle möglich.
Sollte man gebissen werden, reichen aber kühlende Umschläge vollkommen aus.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Gefährlichkeit unserer Spinnen > nafoku.de/spinnen/giftspin.htm
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon Wunder genug, dass sie dich überhaupt beißen konnte. Wenn du nicht allergisch reagierst besteht vom Gift her keine Gefahr für dich. Ist sie wirklich durch die Haut gekommen? Das schaffen Kreuzspinnen eigentlich höchstens an ganz dünnen Hautstellen. Ein Kreuzspinnenbiss ist nicht schlimmer als ein Wespenstich. Ein Notarzt ist wohl kaum nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

''

Gebissen? Wen juckt's?

Tatsächlich zählen
Kreuzspinnen, die europaweit verbreitet sind, zu den Giftspinnen: Sie
töten ihre Beute durch einen Biss. Für den Menschen ist ihr Gift, das aus verschiedenen Eiweißstoffen besteht, aber nicht gefährlich.
Und: Die vorne am Kopf sitzenden Giftklauen der Kreuzspinne sind recht
kurz, die menschliche Haut ist viel zu dick, um sie damit zu
durchdringen. Klappt das doch einmal - etwa bei Kindern - juckt die
Haut. Der Biss der Kreuzspinne ähnelt damit einem Mücken- oder
Wespenstich. Unangenehm, aber nicht tödlich.'' Quelle: http://www.stern.de/panorama/sind-kreuzspinnen-giftig-und-gefaehrlich-fuer-den-menschen--6423136.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Symptome kannst du immer bekommen, seien es nur placebosymptome. Ob sie dich jetzt mit etwas angesteckt hat oder dich vergiftet hat können wir dir schlecht sagen, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Behalt die Bissstelle einfach im Auge. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ihr Gift ist eigentlich nicht stark genug, um dir wirklich Schaden zuzufügen. Aber wenns nach 2 Tagen nicht besser wird, würde ich schonmal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreuzspinnen sind nicht giftig. Falls du nicht idgendwie allergisch reagierst, sollte nichts passieren. Mach dir keine Sorhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die giftigste Spinne, die in Deutschland frei lebt, ist die Kreuzspinne. Die ist vielleicht ein wenig giftiger wie eine Hornisse, kann dem Menschen also vom Prinzip her nicht tödlich wirken.

LG,

Security17

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?