Ich wurde gestern im Straßenverkehr beleidigt und beschimpft und mir wurde Prügel angedroht wie sag ich das der Polizei?

10 Antworten

Verkehrsrechtlich ist das nichts, Strafrechtlich könnte, je nachdem, was der genau gesagt haben mag, eine Beleidigung rauskommen, Bedrohung ist nicht, weil Drohen mit einer Körperverletzung keine Straftat ist.

Also so gut wie gar nichts.

Und wie Du das sagst?

So wie es war!

es soll auch Leute geben, die bei einem Stau etwas vorausschauend fahren, aber keine Angst mit etwas mehr Routine schaffst Du das irgendwann auch... gleichzeitig solltest Du Dich im Straßenverkehr nicht immer grundlos so aufregen, das nagt nur an den Nerven... Es spricht ja schon für sich, dass Du nicht weißt, wegen was Du ihn anzeigen sollst, mir würde da jetzt auch nichts einfallen... ;-) 

Weisst Du, Deiner Beschreibung nach bezweifle ich Deine charakterliche Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen.

Du gehörst wohl zu diesen total nervigen Dränglern, die einem im Stau immer fast in den Kofferraum fahren, wie?

Pass lieber auf, dass das kein Eigentor wird. Wobei das aggressive Verhalten des von Dir Bedrängten zwar verständlich, aber auch nicht viel besser als Deins ist.

Führerschein machen, beste Informationen?

Bevor ich Führerschein machen werde, möchte ich frühzeitig extra Infos sammeln und lernen. Wo kann ich am besten machen? Habt Ihr Internetseite, wo euch echt geholfen hat? Ich suche keine Infos z.B. was das Schild heißt, sondern Situation in Bilder und wie man Auto fährt.

Bin einfach müde, viel Infomüll im Internet ausgraben.

...zur Frage

Kann man wegen so einen Blödsinn angezeigt werden?

Hallo Liebe User und Userinnen,

ich kläre kurz auf.

Ich war als Beifahrer in einem Auto unterwegs, als wir vor einem Zebrastreifen anhalten mussten (was selbstverständlich ist).

Dort meckerte ein Fußgänger, dass wir zu schnell wären, wobei das Fahrzeug ganz normal gebremst hat. Die Straße war auch nicht besonders wegen der Baustelle übersichtlich, weswegen wir ganz normal, wie jedes Fahrzeug fuhren (nicht zu schnell).

Der Fußgänger hat weder nach links oder Rechts geschaut, sondern überquerte die Straße mit einem Handy am Ohr zügig. Dort fing er an Rum zuschreien und ich hatte bereits einen schlechten Tag, weswegen ich vor lauter Aufregung, wütend auf die Scheibe im Auto schlagte.

Er rannte dann auf uns zu, um mehr ärger zu machen. Worauf wir dann einfach weiter fuhren. Ich schaute nochmal kurz zurück und sah dass diese Person, das Fahrzeug fotografierte.

Kann man wegen sowas Angezeigt werden? Klingt dumm oder?

Noch zu Info:

-Ich habe diese Person NICHT beschimpft! - Noch habe ich irgendwelche Handzeichen gemacht, um ihn zu beleidigen (Stinkefinger usw..)

Ich habe nur aus Wut gegen die Scheibe geboxt. Wurde schließlich so von ihm gereizt.

Bitte keine Antworten, wie mit selber Schuld oder ähnlichem. Danke

...zur Frage

Auto gegen die Wand gerollt, auf was achten?

Hallo,

mir ist heute etwas peinliches passiert, beim einparken in einen parkplatz bin ich gegen die Wand gefahren bzw. gerollt. 2-3kmh, kurz "bumm" gemacht und naturlich sofort gebremst.

An der Wand fehlt nix und bei meinem Auto ist garnichts zu sehen, es war lediglich das nummernschild an der wand, doch dort ist such nichts zu sehen.

Auf was muss ich achten? Kann es sein, dass irgendwas innen drin verzogen ist? Spur nicht mehr stimmt?

danke im Voraus und lg

...zur Frage

Auto gerammt aber ein Schaden

Hey alle zusammen :) Heute ist mir etwas dummes passiert: Ich habe in der 30er Zone auf der Straße gewendet und bin beim Rückwertsfahren (LANGSAM) gegen ein Auto gerollt. Habe mein Auto sofort abgestellt und natürlich ausgestiegen. Ich habe wohl mit der hinteren Gummizierleiste(?) an der hinteren stoßstange ebenfalls dieselbe "gummileiste" an der forderen stoßstange des anderen Autos gerammt. Habe nachgeschaut und an beiden Autos sieht man GAR NIX. Bin dann noch was geblieben und bin rund ums Auto herum gegangen und da war gar nix. Deswegen habe ich gedacht da es keinen Schaden gibt, war es eigentlich auch ein "Unfall" dann bin ich gefahren, sonst wäre ich geblieben oder hätte mir das nummernschild aufgeschrieben um den Halter ausfindig zu machen und den Schaden (am liebesten ohne polizei ) zu bezahlen. Habe ich mich nun strafbar gemacht? Obwohl gar nicht passiert ist, ganz im endeffekt bin ich mir nicht mal sicher ob ich das auto gerammt habe, weil ich sehr sehr apruppt gebremst habe! Was wird nun geschehen??

...zur Frage

BTM verstoß ecstasy

hallo zusammen. Gestern war bei uns Karneval dort wurde ich festgenommen wegen 5 ecstasy pillen und ca 2g weed. Habe zu dem noch die polizei mit ACAB beschimpft..... was kommt jetzt wohl auf mich zu? bin noch nie wegen drogen aufgefallen..

LG P

...zur Frage

Bedankt ihr Euch im Straßenverkehr, wenn Euch ein anderer Autofahrer in die Kolone einfädeln lässt oder nicht auf seine Vorfahrt besteht?

Würde mich einfach mal interessieren, ob Ihr Euch bedankt oder ob ihr Euch entschuldigt, wenn mal was Blödes (kann ja immer mal passieren, wenn man es eilig hat usw. usw.) passiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?