ICH wurde Geblitzt-mit Auto vom Mann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur eine Geldstrafe. Die kann evtl. wegen Bearbeitungsgebühren auch noch höher ausfallen, ich glaube hier aber nicht.

Punkte oder Fahrverbot gibt es wegen 8 km/h zu schnell sicher nicht, ziemlich lächerlich, dabei überhaupt geblitzt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

15 Euro Strafe halt, Punkte bei der geringen Übertretung sicher nicht. Es sei denn es gibt da Sonderregelungen wegen Probezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach überweisen, damit ist die Sache erledigt, Punkte gibt es dafür keine. Wer gefahren ist ist hier nicht so sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach bezahlen und die Sache ist erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 35,00 EUR ist es ein Verwarnungsgeld, ohne Punkt.

Bezahlen und der Fall ist erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyMini91
13.11.2015, 18:45

Also trotzdem angeben das es nicht mein Mann gefahren ist ? Oder einfach nur überweisen

0

Was möchtest Du wissen?