Ich wüsste gerne eure Entscheidung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Denke an Dich und Deine Gesundheit.

Mach Die aber auch Gedanken darüber wie es (nach der evtl. Kur) weitergehen soll. Setz Dir konkrete Ziele damit Du nicht irgendwie abrutschst.

Schmeiß das Seminar hin. Ist zwar nicht die feine Art aber es geht um Deine Gesundheit.

Depressionen bekommt man wenn man seine Wünsche unterdrückt und wenn man stillsitzen muß, dazu kommt ungesunde Ernährung, zuwenig Schlaf und zuwenig Sauerstoff.

Am besten mal richtig raus in die frische Luft und Sonne tanken, früh schlafen gehen, schwimmen, sauna, massagen.

Lass die Kollegin nicht allein , lass sie nicht im Stich.

Du schaffst das, jedes Seminar geht auch mal zu Ende und wenn es nicht das richtige für Dich ist solltest Du es aufrichtig beenden

was für ein Seminar ist es denn ?

Ich würde an deiner stelle auf deinem Körper hören.

Es soll dir ja nicht noch schlechter gehen als sowieso schon.

Du solltest auf deinen Körper hören und darauf was er dir sagt und was dieser aktuell braucht.

Es bringt nichts wenn es dir am Ende so schlecht geht das du nichts mehr erstmal machen kannst. Dann ist es zu spät lieber bei den ersten Anzeichen aufhören und die Kurve kriegen. 

Dir eine Möglichkeit aus denken es zuschauen und die letzte Kraft nehmen um daraus zu kommen und über alles nachdenken. Daraus einen Weg nehmen der dir gut tut 

Was möchtest Du wissen?