Ich würde schon gerne mit ihm zusammenziehen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kann es sein, dass er "beleidigt" ist, weil du zuerst nein gesagt hast? Oder seine Meinung geändert hat, weil sich irgendetwas in seinem Leben verändert hat (zum Beispiel mehr Stress in der Arbeit oder finanzielle Probleme) bzw. sich eure Beziehung verändert hat? Fragen über Fragen, die du vielleicht teilweise selbst beantworten kannst, aber es geht natürlich nicht, dass es ein Tabuthema gibt zwischen euch. Es ist sein gutes Recht, wenn er zur Zeit nicht mit dir zusammenziehen möchte, falls er es wirklich nicht möchte. Aber es ist nicht zu viel verlangt, dass er darüber spricht. Frage ihn einfach, warum er bei diesem Thema stets abblockt. Und sage ihm genau, was du hier geschrieben hast, dass du ihn nicht zum Zusammenziehen zwingen willst. Aber ein Gespräch sollte er dir ohne jegliche Erklärung nicht verweigern.

Was möchtest Du wissen?