Ich würde mit gerne einen Teichmolch zu legen. Darf man das und Was muss ich dabei beachten und Kann man ihn in einem Terrarium/Aquarium halten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sie einfach aus der Natur zu enthnehmen ist nicht erlaubt, in Deutschland stehen sie zwar nicht auf der roten Liste, es ist dennoch verboten.
Sie fressen Lebenfutter wie Insekten, Kaulquappen, Würmer, etc.

Laut Bundesnaturschutzgesetz:

1) Es ist verboten,


1. wild lebenden Tieren der besonders geschützten Arten nachzustellen,
sie zu fangen, zu verletzen, zu töten oder ihre Entwicklungsformen,
Nist-, Brut-, Wohn- oder Zufluchtstätten der Natur zu entnehmen, zu
beschädigen oder zu zerstören,



(2) Es ist ferner verboten,



1. Tiere und Pflanzen der besonders geschützten Arten in Besitz oder
Gewahrsam zu nehmen, in Besitz oder Gewahrsam zu haben oder zu be- oder
verarbeiten (Besitzverbote),..


Also gehören sie nicht ins Aquarium. Informiere dich, bevor du dir ein Tier anschaffen willst.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WikCuerip 14.06.2016, 22:03

OK, aber dürfte man welche beim Züchter kaufen? Natürlich, wenn man weiß, dass das Tier nicht aus der Natur kommt.

0
pruddle 14.06.2016, 22:30
@WikCuerip

Ist das dann denn ein Teichmolch?
Schätze, in dem Falle hättest du es nicht der Natur entnommen, aber ob du deren Ansprüchen gerecht werden könntest, weiß ich nicht.
die gehören eher in den Gartenteich als ins Aqua, die Umstände sind ja komplett anders.
Ansonsten, lies dir das mal durch:
http://www.ag-urodela.de/mpkt_8_Haltungsrichtlinien.htm

1

Was möchtest Du wissen?