Ich würde mir gerne weiße Haare färben, ist das sehr schädlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, es gibt spezielle Farben um Weiß zu färben, aber im Wesentlichen ist es natürlich nichts anderes als eine Extremblondierung - und natürlich werden die Haare davon auch extrem angegriffen.

Das ist immerhin eine besonders starke Bleiche mit Wasserstoffperoxid. Selbst wenn auf der Packung etwas anderes draufsteht - manche Hersteller werben damit, dass sie besonders sanft colorieren ohne Wasserstoffperoxid - wenn man sich die Inhaltsstoffe dann aber genau ansieht und das Kleingedruckte liest, ist es als Derivat immer drin (hat mir mal ein Friseur gesagt und auch bewiesen). Anders als zu bleichen funktioniert es nämlich nicht.

Die Haarstruktur wird dadurch porös und tiefgradig geschädigt. Wenn man sowas unbedingt machen will, muss man hervorragende Pflegeprodukte benutzen, die hochwertige Inhaltsstoffe und Öle haben und entsprechend teuer sind, wie z.B Kerastase, sonst sind die Haare nach kurzer Zeit ein Bündel Stroh ohne jede Spannkraft.

Schau Dich mal genau um und achte mal genau darauf, wie die Haare von den meisten blondierten Leuten wirklich aussehen, ausser dass sie blond sind. Da man ja auch den Ansatz im 6 Wochen Takt nachfärben muss, wenn es gepflegt aussehen soll, schädigt man ständig das nachwachsende Haar - also überlege Dir das gut; glänzendes schönes Haar finde ich persönlich wichtiger als die Farbe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceSchnee
28.01.2016, 10:08

Dankeschön für die schnelle Antwort, hast mir sehr weitergeholfen xx

0

Welches Bild?

Wiso willst du weiße Harre sieht bescheuert aus, bekommst du von alleine wenn du alt bist

Natürlich ruiniert das die Haare, färbe die deine Haare natürlich das steht dir sicher besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceSchnee
28.01.2016, 10:08

Es ist ja immernoch meine Sache, nicht du musst es schön finden sonder ich, trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?