Ich würde mir gerne einen dsungarischen Zwerghamster kaufen. Da es mein erster Hamster wäre, bin ich völlig ratlos wo ich diesen kaufen sollte?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

1. Du musst volljährig sein und ich weiß es nicht genau aber ich denke du brauchst auch ein regelmäßiges einkommen.

2. Hast du dich genug informiert? Weißt du wie viel Platz so ein Tier braucht.
Wie hoch die Einstreuhöhe sein muss usw? Wie viel du beim Tierarzt zahlen musst und wo ein Tierarzt in der Nähe ist.

3. Kauf ihn bei einem seriösen Züchter. Diese bieten einen Hamster zwar etwas teuerer an aber die Tiere kommen aus keiner Massenqualzucht wie die Tiere bei Fressnapf oder so.
Die Tiere werden in kleinen Käfigen gehalten sogar im Laden und kommen mit einem Transporter zu den Läden. In dieser Massenzucht steren schon viele Tiere und beim Transport sogar noch mehr.

Bei einem Züchter kannst du dir größtenteils sicher sein das sie die 2 Jahre erreichen.

Du kannst dir auch einen Hamster aus dem Tierheim holen, wenn du dir unsicher bist ob ein Hamster für dich geeignet ist.
Es muss ja nicht unbedingt diese Rasse sein oder?

Die mindestmaße bei Zwerghamstern sind 100x50 cm und die Mindest einstreuhöhe beträgt mehr als 17cm.

Ein Agarium welches oben offen ist oder eigenbau eignet sich am besten als Gehege!

Ich hoffe das ich dir helfen konnte

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

erst einmal mußt du Geschäftsfähig sein um alleine einen Hamster bzw. ein Tier kaufen zu können ansonsten muß ein Erziehungsberechtigter dabei sein.

Du kannst mit Gutem Gewissen einen Hamster auch in einem Zoohandel kaufen die werden alle von guten Züchter dort beliefert alles andere ist Quatsch.

Es kann auch passieren das du einen Hamster vom Züchter kaufst und der stirbt nach 3 Monate das kann überall passieren auch im Tierheim.

Bitte achte drauf das du KEINEN Käfig kaufst es ist nicht Artgerecht sondern ein Terrarium vom Mindestens 100 cm x 50cm da kann er drin wühlen und Höhlen bauen und wenn di Ihn rausnimmst sieht er in deiner Hand keine Gefahr als wenn du ihn von oben greifen mußt wie bei einem Aquarium das der Falls ist.

Die Eistreuhöhe sollt mindestens 10cm bis 20 cm hoch sein damit er gut wühlen kann.

Guter Tip wenn du weißt welchen Hamster du dir kaufen möchtest kauf dir vorab ein Buch über deinen Hausgenossen.

Gruß Cremo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auch hier super, dass du dich informierst :-)

Wie viele schon schrieben: bitte nicht aus der Zoohandlung, da diese aus einer grausamen Massenzucht stammen. Uns wird da leider oft erzählt, die Tiere kommen vom kleine Züchter neben an, aber das ist leider gelogen.

Entweder schaust du mal bei seriösen Züchtern, oder in der Hamsterhilfe. Dort sind viel Hamster, die auf ein neues Zuhause warten. Zudem kannst du auch mal auf Ebay Kleinanzeigen schauen, dort kannst du auch welche aus grausamer Haltung evtl. retten.

Liebe Grüße, Hamsterfragen05


PS: Da Dsungarische Zwerghamster sehr Diabetes gefährdet sind, sorge bitte auch für das richtige Futter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leawlfndr
29.08.2016, 17:21

500 g Vogelfutter (Wellensittichfutter) oder 500 g Kleinsämereienmischung (verschiedene Hirsesorten, Kanariensaat, Hanfsamen, Amaranth, etc. s.o., bei Diabeteshamstern dazu gern auch Bockshornkleesamen)
100 g Mehrkorn Getreidemischung ohne Weizen (Getreide mit Spelzen, wenige Flocken)
200 g Grassamen (nur ungedüngt, nicht aus dem Baumarkt!)
200 g Vogelweichfutter oder getrocknete Garnelen und Mehlwürmer
250 g Kräutermischung mit Blüten

Habe mal eben im Internet geschaut & das auf diebrain.de gefunden. Wäre das eine Möglichkeit? Sei wohl extra für Zwerghamster mit einer Diabetesgefährdung.

1

Kucken nach Züchtern.
Aber sei dir im klaren, dass du wahrscheinlich keinen reinrassigen Dschungaren haben wirst.
Viele tun nur so als ob.
Also nur wenn man sich ganz sicher sein kann, sonst wirst du ihn wahrscheinlich falsch ernähren, wenn man denkt er ist artrein, ist aber keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leawlfndr
29.08.2016, 12:05

Das heißt? Auf welche Ernährung müsste ich zurückgreifen?

0
Kommentar von NormalesMaedche
29.08.2016, 12:08

Das steht im Internet. kommt drauf an ob er reinrassig ist oder nicht. ich weiß nur, dass es Unterschiede gibt, da nicht reinrassige schneller Diabetes bekommen und ne andere Ernährung brauchen.

0

Kaufe bitte keine Tiere in Zoohandlungen und lasse dich dort auch nicht beraten denn diese werden dir dort bestimmt einen viel zu kleinen Käfig andrehen wollen! Tiere in Zoohandlungen sind oftmals krank! Kaufe diesen lieber bei einem seriösen Züchter oder auch im Tierheim! Dort werden dich die Leute bestimmt auch gerne beraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KEINE zoohandlung!

Schau in deiner umgebung nach züchtern, notfallstationen oder tierheimen.

Wenn du in einer zoohandlung kaufst, unterstützt du tierquälerei und kannst nur hoffen, dass alter/geschlecht/gesundheit stimmen.

Am besten liest du dich auch auf diebrain.de ein, denn mal so eben n hamster kaufen, damit is es nich getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leawlfndr
29.08.2016, 11:39

Kenne die Seite, habe mir die vor etwa 30 Minuten durchgelesen. Vielen Dank!

0

Im Tierheim oder bei einem seriösen Züchter, aber niemals in einer Zoohandlung!

Bitte informiere dich ausreichend über eine artgerechte Hamsterhaltung, sonst hat er genau so ein trostlosen Dasein wie so viele andere...

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Es freut mich das du schon gute Antworten bekommen hast doch ich wollte noch was hinzufügen.

Wie viele schon gesagt haben keinen Hamster aus der Zoohandlung kaufen. Am besten einen aus dem Tierheim oder von einem seriösen Züchter.

Ein dsungarischer Zwerghamster ist meiner Meinung nach kein Hamster für Anfänger also wenn es unbedingt ein Zwerghamster sein muss informiere dich bitte gut.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?