Ich würde mich gerne im Gesicht Tätowieren mit welchen folgen habe ich zurechnen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also wer sich Tattoos im.gesicht stechen lässt, muss wissen, das er dann niemals mehr von anderen Menschen als normaler Mensch gesehen wird. Ich will damit nichtmal pauschal Tattoos im.gesicht verteufeln, aber dazu muss man schon der passende Typ sein. Dazu gehört auch unabhängig zu sein, auch finanziell. Denn einen normalen Job bekommt man mit tattoo im Gesicht nicht mehr. Das kann man sich leider nur als Künstler, Tätowierer, Piercer, etc. Leisten.

Dazu kommt, das man auch beim anderen Geschlecht nicht mehr so gut ankommt. Man muss sich immer erstmal charakterlich beweisen, bevor einen die Menschen respektieren. Klingt traurig und oberflächlich, ist aber leider so.

Außerdem muss man damit umgehen können, das einen jeder in der Stadt schräg anschaut und unter Umständen ( Grade bei einem d&g tattoo) auch öffentlich ausgelacht und vielleicht sogar beschimpft wird.

Außerdem klingt deine motivauswahl und die Frage ob du es überhaupt machen sollst so, als ob du noch jung bist. Ein reifer, erwachsener Mensch würde sich kein solches Tattoo stechen lassen, oder so dahinter stehen, das er hier nicht fragen muss.

Ich würde dir angand der Beispiele also DRINGEND davon abraten, vorschnell ein solches Tattoo zu stechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn... dann nur bei einem Profi bitte!!!

Bedenken hätte ich evt. bei der RECHTLICHEN Seite! Da es sich bei dem Guchi-Logo sich um eine eingetragene Marke handelt und das Logo natürlich geschützt ist, könnte es sein das du wenn du negativ auffällst in der Öffentlichkeit rechtliche Probleme geben könnte.

Passiert in den USA wo jemand Disney Figuren als Tattoo hatte und im Fernsehen damit geprahlt hat....

Wenn es gut gemacht und klein und dezent ist, find ich nix schlimmes daran! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tattoos im Gesicht kannst du nicht verstecken.

Und Menschen mit Tattoos im Gesicht werden immer komisch angeschaut.
Das sollte dir klar sein bevor du es machst.

Ich bin nicht dagegen, im Gegenteil... ich bin der Meinung, jeder Mensch sollte machen was er für richtig hält... aber sowas solltest du dir doppelt, dreifach... zehnfach überlegen (bin selber von oben bis unten tätowiert).

Der Körper hat genug Platz für Tattoos, stell das am besten erstmal hinten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dir das Tattoo nicht mehr gefällt und du damit Leben musst. Generell rate ich von einer äußeren Veränderung ab, nur um sich einen Wert dadurch zu geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas kann man schwerlich wieder rückgängig machen.

Wenn es dir irgendwann nicht mehr gefallen sollte, hast du echt die Arschkarte. Sowas kann man auch nicht mehr verbergen, wenn du irgnedwann mal einen "seriösen" Job machen willst, hast du vermutlich grosse Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Obect2017
09.02.2017, 13:16

Ich will ein Gucci  Zeichen machen

1

Hauptsächlich mit der Folge ein Tattoo im Gesicht zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man dann wohl selbstgewählte schwere Vermittelbarkeit, wenn es um Arbeitsplätze geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass dich jeder anstarrt und sich fragt was ist das für ein Irrer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulzzrene
09.02.2017, 13:19

Und wenn ihm egal ist was die anderen über ihn denken?

0

Keine Arbeit mehr zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?