Ich würde gerne wissen , wie man eine Leiterin im Kindergarten werden kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Tochter einer Freundin hat vor 5 Jahren, gleich nach der mittleren Reife eine Ausbildung zur Erzieherin angefangen.Das ist eine größtenteils schulische Ausbildung mit zwischendurch mehrwöchigen Praktika in den verschiedensten Einrichtungen.Ganz zu Beginn musste sie 1 Jahr in einem Kindergarten arbeiten,danach kamen dann die 2 Jahre schulische Ausbildung mit den erwähnten Praktika, dann am Schluß Prüfung.Während dieser 3 Jahre Ausbildung verdienst du keinen Cent.Nach der Prüfung hätte die Tochter meiner Freundin sich eine Stelle für ihr Anerkennungsjahr zu müssen, dass ist ganz wichtig, wenn man später einmal Leiterin werden möchte, aber sie wurde dann schwanger.Sie hat allerdings 3 Jahre Zeit um dieses Anerkennungsjahr zu machen. Soweit die Ausbildung dieses Mädels. Soweit mir bekannt ist, wurde in der Ausbildung zur Erzieherin einiges zwischenzeitlich geändert, so beträgt diese Ausbildung wohl mittlerweile 5 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordfriesin
07.03.2008, 23:41

Die Ausbildung ist abhängig vom Bundesland...in Hessen z.b gibt es weder Kinderpflegerin noch die Sozialpädagogische Assistentin. Um Erzieheirn zu werden muss man erst die Bezeichnung Sozialassistentin tragen. Erst dann kann man die Ausbildung zur Erzieherin antreten. Insgesamt dauert die Ausbildung 5 Jahre!

Als Assistentin bekommt man keine Anstellung im Kindergarten mehr!

0

Abitur oder Fachabitur (Sozial- & Gesundheitswesen oder ähnl.) mit nem guten NC machen, Ausbildung zum Erzieher, Erziehungswissenschaften studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausbildung zur Erzieherin und Weiterqualifikation zur Leitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pippi60
02.03.2008, 19:28

Ganz genau!

0

Erst einmal Kindergärtnerin werden. Nicht gleich Leiterin sein wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carlotte
02.03.2008, 19:29

"Kindergärtnerinnen" gibt es seit 1974 nicht mehr! Die Berufsbezeichnung lautet Erzieherin. (Aber Trolle sind ja alt, die können nicht immer auf dem neuesten Stand sein. Nichts für ungut.)

0

also erst mal würde ich eine Ausbildung zur Kindergärtnerin machen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordfriesin
07.03.2008, 23:43

ist das eine Gärtnerin die Kinder anpflanzt? ;-)

0

In dem man eine Ausbildung/Umschulung zur Erzieherin macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zuerst einmal die "mittlere Reife" haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?