Ich würde gerne monatlich etwas Geld spenden, wer kann verlässliche Organisationen empfehlen?

23 Antworten

Ich würde Dir gerne meine Kontodaten geben....aber ich lasse es:-)

Mein Tipp: Suche dir Organisationen, die evtl. "VorOrt" sind oder solche die regional Hilfe leisten. (z.B. Die Arche in Berlin oder Hamburg usw.) Rufe einfach mal bei der Stadtverwaltung (Rathaus) an und frage nach Wohltätigen Organisationen am Ort. Die können sicherlich welche nennen und die können immer Spenden gebrauchen. Wenn es mal wieder eine Katastrophe gibt (Tsunami usw.) kannst Du immer noch "ausser der Reihe" ein paar Euro dahin überweisen. (DRK, Malteser, usw.).

Ich Spende beim Tierheim meiner Heimatstadt...da kann ich mir sicher sein dass es gut angelegt ist dort.

LG, Mary

Hallo, da die meisten Organisationen für sich selbst auch was abzweigen, würde ich Dir empfehlen, "die Tafel" -die gibt's inzwischen in vielen Gemeinden (übrigens auch für Tiere) zu unterstützen, denn die Leute arbeiten da ehrenamtlich und bekommen noch nicht mal die Spritkosten, soviel ich weiß. Gg

Tolle Idee, Respekt!

Ich würde mir etwas regionales suchen, der irgendwas für Kinder macht. Am besten kennt man die Leute und weiss dass das Geld zu 100 % ankommt.

Hallo lieber spender. Ich arbeite vor kurzen für eine besondere art von Stiftung.Es geht um schwer kranke patiente die Tumoren,Metastase in der Lunge,Nierenzellkarzinome,und Hodentumore,so zu sagen,an alle arten von Krebsarten leiden. Die Stiftung soll Klinische Studien ermöglichen,deren Durchführung aus finanziellen Gründen nur schwer oder gar nicht durchführbar ist,diese aber von hohem wissenschaftlichem Interesse im Sinne des therapeutischen Fortschrittes sowie der Allgemeinheit sind. Es sind extreme bessere Heilungschancen,Operationen zu vermeiden,die Überlebenschance zu erhöhen... Es ist fast unglaublich zu verstehen,das nur aus Geldmangel menschen so sehr über jahre leiden müssen,und das obwohl eine enorme chance vorhande ist sie alle sogar heilen zu können.. Kann gerne weitere information faxen, wenn Sie es natürlich wünschen...Mit freundlichen Grüßen, World Foundation for Medical Progress. Vielen Dank in vorraus....

Was möchtest Du wissen?