Ich würde gerne meinen PC upgraden, habe jedoch nicht allzu viel Ahnung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also Roh nach der Technik des Prozessors beurteilt reicht dein CPU noch. http://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Core-i7-6700-vs-Intel-Core-i7-2600/3515vs620

Aber ich denke, dass mit der 1080 trotzdem das bottleneck darauf fallen würde. Das kommt natürlich auch wieder auf die Anwendung an, die dein System beansprucht.

Solltest du dir also eine 1080 zulegen, würde diese auf jeden Fall sehr viel mehr als reichen. Für 1080p gaming ist die aber total overkill.. auch, wenn sie ja 1080 heißt 😃.

Da macht es schon mehr Sinn, noch 500€ mehr in dir Hand zu nehmen und der GTX 1080 einen i5 6600k und ein Z-170 Gaming-Board zur Seite zu stellen. Damit hättest du dann auf jeden Fall einen Oberklasse High-End Rechner, gegen den 99,9% Aller Gaming Systeme abstinken würden.

Wenn du dir die 500€ nicht leisten kannst oder willst, dann greife zur bald erscheinenden 480RX von ATI/AMD. Die soll mit 200€ auf den Markt kommen. Dann hast du noch immer 500€ über für den 230€ teuren i5 6600k und noch 270€ Für ein Mainboard. Für das Mainboard wirst du aber nur 130-170€ brauchen.

Das, was für dich auf 1080p Gaming am meisten Sinn machen würde, wäre meiner Meinung nach:

500€ GTX 1070
190€ i5 6500
130€ H170 Pro Gaming von Asus

Dann bist du mit 820€ dabei. Das entspricht ansatzweise dem
Preis einer GTX 1080. Solange du den Rest deines Systems noch benutzen kannst oder willst natürlich.
Der Leistungszuwachs dabei wäre enorm. Vergleichbar zu einem System mit einem i7 4470 und einer Titan X. Und das klingt doch ganz gut, oder nicht?..

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Prozessor ist nicht wirklich neu. Ich zocke aber auch problemlos mit nem Sandy Bridge ;)
Ja die Grafikkarte reicht, wenn du sie upgradest.
8GB RAM (+) aind natürlich pflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robt0
11.06.2016, 18:03

Habe 8gb Ram bin aber am überlegen mir mehr zu holen

0
Kommentar von LiemaeuLP
11.06.2016, 18:03

Reicht eigtl. Kannste aber natürlich upgraden (habe 16GB)

0

Neue Graka sollte reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GraKa reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CPU recht ohne Probleme. Würde nur die CPU holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
11.06.2016, 18:03

GPU sollte das heißen

0

Also, ich will das mal etwas ausführlicher behandeln. Habe auch gerade eine aktuelle Aufrüstmatrix von 2016 zur Hand.

Bei deinem i7-2600 wäre eine "ausgewogene" Kombination ne R9 280X oder R9 380X

Ab zB. R9 390 oder GTX 970 fängt die CPU laaaangsam an zu limitieren.

Gehen wir davon aus, dass die GTX 1080 auf Radeon Fury und NVidia Titan Niveau ist und dieses noch übersteigt, dann limitiert da deine CPU schon relativ stark.

Das sind jetzt allerdings Messungen mit Benchmarks usw. Wie das Spielgefühl ist hängt maßgeblich auch von der Auflösung und der Aktualität des Spiels ab.

Planst du 4K oder 1440P zu zocken würde ich definitiv langsam über eine neue CPU nachdenken.

Fakt ist, du wirst mitdem i7-2600 nicht das volle Potential der 1080 ausnutzen können, was n bissl schade wäre.

Dann würde dir auch ne 1070 langen würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robt0
11.06.2016, 18:11

Ich zocke mit 1920x1080 

Die 1080 wäre jetzt nicht die einzige Graka die ich im Auge hatte, aber da sie momentan zu den besten gehört hatte ich interesse.

Also würde ne 1070 auch gehen?


0

Grafikkarte reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robt0
11.06.2016, 17:59

Reicht mein asus p8p67 le mainboard denn?

0
Kommentar von cookiekillaa
11.06.2016, 18:00

Ja. Wenn du eine neue Graka einbaust solltest du keine probleme mit komponenten haben. Es sei denn dein PC ist von 1995 und du baust ne heutige Graka ein aber da du relativ auf dem neusten stand bist sollte das funktionieren .

1

Was möchtest Du wissen?