Ich würde gerne meine haar spitzen ein wenig pflegen , ich hab gehört das soll mit ei oder handcreme gehen. Kann mir einer helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey Lische2244,

also ich habe auch schon einige "Hausmittel" an meinen Haaren probiert, aber nach einiger Zeit rate ich von solchen Experimenten ab, da höchstens ein Drittel all dieser Hausmittel helfen.. :-/

Was ich seit 3 Monaten für meine Haare verwende ist die Garnier Wahre Schätze Kur :) Die hilft echt und macht die Haare unglaublich weich.

Tipp: Auf der Verpackung steht man soll die Kur 3-5 Minuten einwirken lassen, aber wenn du mal Zeit hast kannst du sie auch mal 30 Minuten einwirken lassen (einfach im Handtuchturban) ! :) Somit wird der Effekt um einiges verstärkt :P

Liebe Grüße ilovenzo ♥

Da kann dir ein Friseur weiterhelfen, vielleicht gehören sie auch mal ein wenig nachgeschnitten (Spliss)

Hy Lische2244 :)

Versuch es mal damit, Mandelöl (kein Olivenöl, bewirkt eher das Gegenteil), ein Schuss Kokosöl, ein Ei und in die Haare schmieren. Du kannst es auch aufs ganze Haar tun, vielleicht nicht gerade auf die Kopfhaut. Dann Kopftuch drüber und übernachten. Wirkt Wunder :)

Liebe Grüsse

Kate

Danke, werd ich versuchen :)

1
@Lische2244

Natürlich wenn die Spitzen kaputt sind müssen sie nachgeschnitten werden, aber vorallem jetzt im Winter ist eine Haarpflege sehr empfehlenswert. Gutes Gelingen :)

0
@KateKoko

Ja ich hab sie auch erst geschnitten. aber ein wenig Pflege kann ja nie schaden :)

1

Wenn du schon ein Hausmittel benutzen möchtest, nehme Kokosöl. Von allem andern rate ich dir ab.

Hast richtig gehört....also das mit der Creme

Was möchtest Du wissen?