Ich würde gerne Hundehaare färben - Wie mache ich das am Besten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hätte gerne, das Du das läßt, nicht aus persönlichen Gründen, weil mir das Haarefärben von Hunden vollkommen schnurz ist! Aber es gibt Studien, die belegen, das andere Hunde den Gefärbten meiden, bis hin zu mobben und wie sowas bei uns psychische Hinterlassenschaften hinterläßt, wird es auch den Hund schocken. Stell Dir mal vor Du würdest Dich so im Spiegel sehen, keine gute Idee oder?

Ich glaube du hast recht ... Ich glaube ich werde sie wohl eher mit einem Photoshopbild überraschen müssen ...

0

Ich glaube du hast recht ... Ich glaube ich werde sie wohl eher mit einem Photoshopbild überraschen müssen ...

0

lass es sein...dein hund ist sicher mit seiner haarfarbe zufrieden(sonst haette er den hundefrisoer gefragt)-ausserdem kann dir der hund nicht erzaehlen-welche farbe er mag-) du willst ja auch nicht mit gruenen haaren in den spiegel schauen ,wenn du eigentlich lieber pink farbene haare wuenscht...

fuer deine eltern kannst du dir was anderes ausdenken -ohne den hund zu missbrauchen.vielleicht raeumst du dein zimmer auf -das wird sie grenzenlos verwirren :)

haha , du bist smart ! es sieht übrigens ausnahmsweiße wirklich furchtbar aus in meinem Zimmer :D

0

was ist denn mit Lebensmittelfarbe? Probiers lieber vorher bei dir aus. Meine Jungs haben mal den Kater mit dem bunten Spray für die Haare eingefärbt, das man zu Karneval überall kaufen kann. Es hat ihm nicht geschadet, aber es hat was gedauert, bis das wieder raus war....der Kater duscht nicht so gern....Frag besser im Hundesalon, da bist du auf der sicheren Seite.

Ich werds lassen , aber danke dir trotzdem ^^

0