ich würde gerne ein hund haben und würde gerne wissen ob der hundeführerschein einfach oder schwer ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meinst du vielleicht die BH (Begleithund Prüfung) ?

Wenn ja,für gehorsame Hunde ist das kein Problem,bei unerzogenen Hunden ist es schwer.

Kommt auf den Hund an,wenn ihr einen ruhigen Hund wollt dann ist es leichter als mit einem eher unruhigen und reizbaren Hund.

Der Hund muss perfekt Fuß laufen,auch wenn Hunde usw. da sind. Auch ohne Leine.Muss problemlos abgelegt werden können,im Sitz und Platz. Der Rückruf muss auch perfekt sitzen.Und so weiter...

Euch wird aber jede Hundeschule helfen,beim Training usw. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du den Sachkundenachweis für Hunde über 40 cm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zum Glück noch keinen Hundeführerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
05.03.2016, 20:17

Es ist allerdings für jeden der ein Hundehalter werden will wichtig sich mit ein oder zwei dicken Büchern über Hundehaltung und Hundeerziehung zu informieren. 

Dann weiß man was auf einen zukommt und welche Bedürfnisse ein Hund hat und ob man denen gerecht werden kann.

LG

0
Kommentar von OtakuMiep
05.03.2016, 21:54

Soweit ich weiss braucht man bei Listenhunden einen Hundeführerschein. Wieso zum glück?

0

Du kannst ein Hundeführerschein machen, der dauert 1 Wochenende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst  doch  kein Hunde Führerschein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hund darf man auch so haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?