ich würde gerne ein baum sprengen aus meinem Garten nur wie?

9 Antworten

Wenn Du unbedingt die Kosten für die Kolateralschäden übernehmen willst und ausserdem wegen eines Verstosses gegen das Sprengstoffgesetz belangt werden willst, dann kannst Du ja mal versuchen, den Baum in die Luft zu jagen. Den Sprengstoff kann Dir vielleicht ein Taliban besorgen. Du könntest jedoch auch einfach nur ein Forstunternehmen beauftragen, den Baum zu beseitigen. Das käme Dich unter dem Strich billiger.

der Baum selbst muss nicht gesprengt werden, der wird abgesägt. Die Wurzel kann unter bestimmten Bedingungen gesprengt werden. Dazu brauchst du einen Profi und eine behördliche Genehmigung. Im bebauten Gebiet ist ein Bagger besser als Sprengstoff...

Ein sprengender Förster, den möchte ich mal sehen!!!! Dem müßte man sofort seine Förster-Lizenz entziehen. Eine Witzfigur, wahrscheinlich mit einem Gamsbart-Hütchen, daß er immer aufsetzt, wenn er am sprengen ist (wahrscheintlich meint er einen Rasensprenger. Der hat aber keine Zündung. Wahrscheinlich hat er noch Feuerwerkskörper zuhause und will sie Dir andrehen, damit zu selbst sprengen kannst. Selten so gelacht.

das gibt et tatsächlich, dass starke Baumwurzeln gesprengt werden. Geht natürlich nur da, wo keine Kollateralschäden zu befürchtet sind. Und es muss eine Berechtigung nach SprengG vorliegen.

1

Was möchtest Du wissen?