Ich würde gerne 10-20kg abnehmen,aber bin unmotiviert weil ich zu oft gescheitert bin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Besprich das mit Deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50- 40 kg - ich hab keine Ahnung, wie groß Du bist, aber für eine ausgewachsene Frau ist das so oder so zu wenig.

Wie groß und schwer bist Du denn jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinainlove
06.07.2016, 22:46

Also ich bin 1,67cm oder so und noch jung,bzw. wachse noch viel und wiege um die 70kg

0
Kommentar von FrederikHan
06.07.2016, 22:49

Ich schätze einfach mal 60kg(40+20). Das ist aber auf keinen Fall gesund ein Drittel seines kompletten Gewichts abzunehmen.

Wenn du es aber unbedingt willst suche dir am besten einen Trainingspartner und nehm dir viel Zeit. (Sonst kommt der JoJo-Effekt) Außerdem spielt eine gesund Mischung aus Ernährung und Sport eine große Rolle.

0
Kommentar von Seliinaa135
06.07.2016, 23:02

Genauso war es bei mir auch
Immer und immer wieder bin ich gescheitert, bin auch noch sehr jung

Letztendlich hab ich es mit der App YAZIO geschafft 7 kg abzunehmen.
Mein erster Erfolg

Gib nicht auf, immer wenn du demotiviert bist, denk immer daran warum du angefangen hast, denk an dein Ziel und denk daran wie lange es schon willst.
Nichts kommt von alleine, du kannst deinem Körper nicht einfach sagen " hey mach mal "kg weg " deshalb fang an.
Wenn du dich fragst wann du anfangen sollst mit der Diät , hättest du schon den Tag davor anfangen sollen

Lg du schaffst das ! Verstehe dich sehr gut

0

Das einzige was zwischen dir und deinem Ziel steht bist du selbst ...
Einfach mal anfangen, egal was dir in den Sinn kommt, denn es gibt immer 1000 Gründe irgendwas nicht zu machen.

JUST DO IT! War zwar eine Lachnummer, aber im Prinzip ist es genau so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang jedenfalls nicht mit Abnehmpillen an.
Wo Ehrgeiz ist, ist auch das Ziel😉
Setz' dich ein paar Minuten hin & überlege ob es so wichtig ist, so wie "alle anderen" zu sein.
Und mit 40 kg ist es doch widerlich.
Das ist Untergewicht.
Wäre ich du, würde ich dir empfehlen bis 55 kg abzunehmen auf natürliche Weise.
Wenn du an dich glaubst, schaffst du das auch...
Aber...
Muss man immer das sein was die Gesellschaft verlangt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?