ich würde am liebsten die Schule so schnell wie möglich abbrechen (komme in 8.Klasse) und würde gerne Model werden! aber was mache ich wenn das nicht klappt?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Janine

Ich kann Deinen Wunsch gut verstehen. Ich war auch mal 13 und hätte vor Stolz geglüht, wäre ich eines der Mädchen auf der Miss Vogue (die gab es in den späten 80er Jahren)  oder anderswo gewesen...  Dennoch:

Du bist wahrhaftig noch sehr jung. Zu jung meiner Ansicht nach für eine so weitreichende Entscheidung! Damit meine ich nicht das Modeln, sondern den Wunsch die Schule zu verlassen!

Wie stellst Du Dir Dein Leben vor? Als Model? Okay.  ..

Wie lange glaubst Du, kannst Du das machen? Ausnahmen wie Claudia Schiffer, Heidi Klum u.a. sind nicht die Regel! Irgendwann kriegst Du die ersten Fältchen und bist weg vom Fenster - oder noch früher weil Du nicht mehr in´s Bild passt. Was würdest Du dann tun?

Was würdest Du tun wollen?? Überleg Dir das zuerst. Du wirst zu dem Ergebnis kommen, daß Du für ein Leben "danach" eine Basis brauchst. Einen Beruf. Für den benötigst Du einen ordentlichen Schulabschluß. Sicher ist Dir das auch klar... :-) !

Selbst wenn es klappt, ist der Beruf Model kein Job für ein ganzes Leben. Normalerweise. Wenn Dein Herz daran hängt und Du unbedingt jetzt schon in diese Richtung gehen möchtest, kannst Du eventuell für ein Bekleidungsgeschäft Modell stehen oder auf Modenschauen laufen. Das ist i.d.R. seriös und Du schnupperst ein bißchen Model-Luft.

Was sagen Deine Eltern dazu??  Ich glaube kaum, daß Sie begeistert sind von Deiner Idee mit der Schule! Du kannst das ohne ihre Einwilligung ohnehin nicht machen. So jung wie Du bist wird (und sollte) Dich übrigens auch keine seriöse Agentur aufnehmen!!

Zuletzt: Stell Dir das modeln nicht zu leicht vor. Du würdest dafür viel Kraft und Stehvermögen brauchen!  Glaubst Du, das Du das besitzt? Ich meine, wenn Du schon nicht das Durchhaltvermögen hast, die Schule zu beenden?

Übrigens gibt es sicher noch erfüllendere Berufe für Dein Leben. Du wirst das irgendwann auch erkennen. Nimm Dir diese Chance nicht, indem Du so früh und unerfahren die normalerweise richtige Spur verläßt. Nicht, daß Du nicht mehr hineinfindest!!

Alles Gute für Deinen Lebensweg! :-)

Du kannst nicht einfach die Schule abbrechen. Du bist schulpflichtig bis du 18 bist!

Nach der Regelschulszeit schließt sich Berufsschule an, als Ausbildungsgeleitende Schule, oder alternativ wer keine Ausbildung findet, eine Berufsersatzschule.

Selbst FALLS das möglich wäre, die Schule abzubrechen: man sucht sich ERST etwas, und bricht DANN ab

Wobei dein "Berufswunsch" eher ins Reich der Fantasie gehört.

Hmm, in der Frage davor schämst du dich für deine kleinen Brüste. Jetzt hältst du deinen Körper für zum Modeln ideal.

Du kannst die Schule nicht abbrechen (es sei denn, du bist schon x-mal sitzen geblieben). Solltest du überhaupt die Gelegenheit zum Scheitern bekommen und dann scheitern, kannst du deine Schulabschlüsse nachholen oder ungelernt als Hilfsarbeiterin irgendwo tätig werden.

Was möchtest Du wissen?