Ich würd gerne noch eine Katze anschaffen man sagt ja sie sollten gleich alt sein.Meine Katze ist jetzt 3 die andere die ich bekommen würd ist5.was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Super, daß Du noch einem älteren Kätzchen ein schönes neues Zuhause geben willst, vielen Dank. Geh einfah davon aus, daß es sicher am Anfang Gefauche und Gegrummel, auch dicke Schwänze und Spucken geben wird, aber da mußt Du einfach durch. Halte sie nur nicht mit den Gesichtern zueinander, streichle sie beide, füttere beide mit Leckerchen, damit sich keine zurückgesetzt fühlt. Manchmal dauert es einige Tagen und Wochen, aber die beiden sind ja gar nicht so weit auseinander und werden sich sichr arrangieren. Viel Glück!

Buckbeak 26.08.2015, 21:29

Kann auch etwas länger dauern, als ein paar Wochen. 
Ich hab meiner 14 jährigen ein Baby (knapp 8 Wochen) vor die Nase gesetzt 
(war nicht geplant, aber die kleine sonst ins Tierheim gekommen, weil die Besitzerin der Mutterkatze null Ahnung von Tieren hat) 
Jetzt nach ca 1 Jahr, liegen sie auch schon nebeneinander, beschnuppern sich, geben manchmal sogar Küsschen. 
Nur spielen funktioniert hier nicht gemeinsam. Die Große will nur mit mir allein Spielen. 
Du brauchst nur einen Schuss geduld und verständnis für beide 

0
Negreira 26.08.2015, 22:07
@Buckbeak

Bei manchen Katzen klappt es auch nie, aber man muß ja auch positiv denken. Wenn der Altersunterschied sehr groß ist, wird manches Altertümchen zum Schwein, meine Rosie ist da so eine. Mit meinem Kater Paul kommt sie super klar, eigentlich ist sie sowieso total sozialisiert. Aber da gab es immer mal wieder die eine oder andere Katze, die hat sie nicht angeguckt.

0

Das Alter sagt GARNICHTS AUS! Ich selber habe 3 Katzen in größeren Altersunterschieden, Das einzige was bedeutsam ist, ist ob sie sich vertragen.

Ja das passt schon so : ) Der Altersunterschied ist ja nicht groß, sind beides junge Erwachsene, sozusagen


Was möchtest Du wissen?