Ich wünsche mir ein interessantes Leben und insbesondere eine Freundin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann es sein, dass sich dein Leben gerade jetzt so leer anfühlt, als sich das mit der Frau erledigt hat? Und du vorher mit deinem Leben nicht ganz so unzufrieden warst?

Ich denke, man braucht immer Ziele. Das Paradoxe ist, man will immer, was man nicht hat sofort. Geht mir teilweise auch so. Ich denke: "Was wäre wenn...ich mit dem Studium fertig wäre? Wäre das nicht super? Wenn ich schon einen Job hätte?..." Man verschiebt sein Glück immer in die Zukunft. Und doch braucht man auch das, was man noch nicht erreicht hat, um Ziele und Antrieb zu haben.
So sucht man sich ständig einen neuen Sinn, etwas wofür es sich lohnt zu investieren. Und bei dir war das jetzt wohl die Frau. Dein Ziel, den Abschluss zu erreichen, hast du jetzt auch so gut wie. Das heißt ein weiteres Ziel fällt weg.

Vielleicht hast du auch Angst, nun bald einen Job zu haben, und dass dein Leben nun total glatt und langweilig verläuft, immer im selben Trott.

Ich glaube, am Allerwichtigsten ist es, an seinen Gedanken, an seinem Inneren zu arbeiten. Sich selbst näher zu kommen und sich durch äußere Faktoren nicht selbst zu verlieren. Äußerer Erfolg ist super und ich gratuliere dir zu deinem Abschluss schon mal (! :-)), aber erfüllender ist das, was im Inneren passiert. Also versuche dich auf eine Art, dich selbst mehr zu finden. Unternimm zb eine Reise. Werde dir klar darüber, wer du sein willst. Hör auf dein Herz. Alle äußerlichen Annehmlichkeiten können einen langweilen, wenn man innerlich leer ist. Dankbarkeit ist auch ein Thema. Ich sehe es selbst an mir, dass man manchmal die schönen Dinge einfach nicht sehen kann. Dass man so in Eile ist, unter Druck, abgelenkt, dass man das manchmal aus den Augen verliert. Also versuche, bewusster zu leben. Sieh dir an, was in deiner Umwelt eigentlich passiert, was dir auffällt. Man kann aus jedem Moment etwas schönes machen. Anstatt zb gedankenverloren in sein Handy zu starren, kann man sich mal umsehen. Vielleicht lernst du Jemanden Nettes kennen. Oder entspannst dich. Oder hast eine gute Erkenntnis.  Das kann auch ein bisschen mehr Lebendigkeit bringen.

Ich wünsche dir mehr Erfüllung ;) und Kopf hoch, die richtige Frau kommt noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann zieh halt in eine Großstadt. In der Schweiz gibt es auch größere Städte, z.B. Zürich, Lausanne, Genf, Bern, Basel, Luzern oder St. Gallen. Sie sind zwar bei weitem nicht mit Hamburg vergleichbar, doch es ist doch ein Anfang.

Vielleicht musst du dein Konsumdenken auch einmal drosseln und endlich selbst aktiv werden, um Aufregendes erleben zu können. Wenn dir das immer noch nicht ausreicht, musst du entweder lernen, damit leben zu können, oder doch ins Ausland gehen. Je nachdem wirst du Abstriche machen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iggy1993
20.10.2016, 23:12

Ich wohne in Basel es ist sehr klein und Zürich ist nicht wirklich eine grosse Steigerung.

0

Bist Du Dir sicher, dass Du quasi gefangen bist in der Schweiz? Das wäre ja fatal. Als Du Dich für den Beruf entschieden hast, konntest Du doch nicht wissen, wie die Zukunft für Dich privat aussehen würde. Und wenn Du Dich nun in eine "Ausländerin" verlieben würdest, hättest Du keine Chance? Sorry, ist zwar keine Antwort auf Deine Frage, aber ich kann das nicht verdauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iggy1993
20.10.2016, 23:14

Na ja Recht ist was sehr nationales schon das blödste Studium für ins Ausland zu gehen.

Und zum 2. Teil ich weiss nicht ob du mich richtig verstanden hast nicht ich kann nur Ausländerinnen lieben, sondern die Frau dich ich liebte nur Ausländer und ich bin keiner.

0

Dich bewerben bis es im Ausland klappt ,auch wen ihr kaum Clubs habt muss es doch irgendwas geben in eurer Stadt / Dorf was auch immer.

Das mit der Beziehung kommt noch nur weil es jetzt nicht funktioniert hat Steck nicht den Kopf in den Sand .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann als Schweizer mit Juraabschluss nicht in einer deutschen Kanzlei arbeiten? Warum denn das? Gibt es da denn nicht einen Weg, beispielsweise über eine kurzweilige Zusatzschulung, dass das doch möglich werden könnte?

Hamburg ist wirklich schön, lebe selbst hier und mag die Stadt sehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?