Ich wollte nur meine Variomatik aufschrauben und dann kam aus irgendeiner Schraube Öl rausgelaufen

2 Antworten

Hallo,schraub den Deckel ganz ab und schau nach.Evtl.ist der Getriebedeckel undicht.Stell aber ne Dose drunter oder mach ne Sandschicht,damit falls noch mehr Öl ausläuft der Boden nicht verseucht wird.

du hast hinten die achsgetriebe-Ölschraube rausgeschraubt

Was ist mit diesem Holzleim passiert?

Ich wollte mal meine kaputte Schublade zusammen kleben und habe auch noch eine Tube mit Leim gefunden. Als ich die Schraube rausdrehte um sie zu öffnen, kam erst Harte Brocken heraus dann kurz normaler Leim und dann nur noch Flüssigkeit. Was ist mit dem Holzleim passiert? Unten ist ein Bild davon

...zur Frage

Erregungsschleim oder sperma?

Hey Leute und zwar habe ich mit einem jungen geschlafen (ohne Kondom) als wir beide betrunken waren und kann mich daher an nicht viel erinnern.. Als ich morgens aufs Klo bin, kam eine gelbliche Flüssigkeit aus mir rausgelaufen(2-3s), sah aber anders aus als die Flüssigkeit die ein Mädchen normal absondert, war also kein zervixschleim. Er meint dass er wenn er dicht ist keinen richtig hochbekommt und dass er sich auch nich erinnern kann dass er gekommen ist.. Meine Frage ist jetzt ob dass vielleicht doch sperma war oder nur erregungsschleim ?

...zur Frage

TekTro ÖL Bremse Entlüften , Probleme ?!?! HILFE

Hallo Leute

Ich habe heute mein Entlüftungskit für meine ÖL Bremse TekTro erhalten

Hab die Spritze mit dem ÖL am Lenker hinterrad Bremse angeschraubt.

Am Hinterrad an der Bremse die Schraube entfernt und die Spritze durch gedrückt

ALs das Öl raus kam habe ich die Schraube wieder schnell dran geschraubt und oben am lenker die Spritze entfernt und die Schraube auch wieder drauf.

Hab dann angefangen den bremshebel mehrmals zu ziehen aber es tut sich einfach nix.

Was mach ich denn Falsch ?

...zur Frage

Welche Flüssigkeit in der Lichtmaschine einer 1997 Suzuki GN125?

Ich habe bisher von keinem eine vernünftige Antwort bekommen, daher versuche ich es erneut.

Ich schraube derzeit an einer 1997 Suzuki GN125, die ich vorm schrottplatz gerettet habe. Das ding ist zur hälfte fertig, aber die flüssigkeiten fehlen nach wie vor. Normal ist bei diesem motor ja in der rechten kammer das Motoröl, 850ml 10W40. Nur ist bei diesem motor, in der linken kammer, eine flüssigkeit vorhanden. Ich besitze noch ein anderes Bike, eine 98er GZ125, bei der ich beide kammern bereits zur wartung offen hatte. Und bei dieser war, wie bei der GN125, eine Öl-ähnliche Flüssigkeit in der Linken kammer, in der sich.. soweit ich weiß.. die Lichtmaschine befindet, die auch einwandfrei arbeitet. Auch hat diese Linke kammer sowohl eine einlass- als auch eine ablassschraube, separat zur kammer mit dem Motorenöl.

Da ich nun ein leck im Dach hatte und alle abgelassenen flüssigkeiten ruiniert sind durch regenwasser, muss es natürlich erneuert werden. Nur weiß ich nicht was das für eine flüssigkeit ist. es wirkt nicht wie klassisches Öl, und auch so finde ich im internet nichts dazu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?