Ich wollte mir einen Gaming PC zusammenstellen und wollte fragen ob die verschiedenen Komponenten miteinander kompatibel sind?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nimm statt dem 4790k nen i7-6700k für einen kleinen Aufpreis. Dazu ddr4 ram der zurzeit teilweise billiger als ddr3 ist und eben noch ein mainboard mit passendem sockel. Locker 20% mehr Leistung bei minimal mehr kosten. (Hab ich selbst auch)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Domi1940
01.01.2016, 01:44

Danke für die Antwort .. Hättest du eine Empfehlung für das Mainboard mit passendem Sockel ? Frohes Neues & MFG Lennart :)

0

Was möchtest Du wissen?