Ich wollte mir eine Drohne holen und ich wollte wissen Wielange man mit 500mah, 3,7V fliegen kann?

3 Antworten

Das kann man nur anhand dieser beiden Werte gar nicht sagen!

Es hängt noch davon ab um welches Modell es geht (also welche Motoren und welches Gewicht) - und dann natürlich noch wie man fliegt (also zB. ob man nur hovern lässt oder wild herum heizt).
Evtl. vorhandene weitere Verbraucher (wie zB. eine Kamera) wirken sich natürlich auch darauf aus.

Hier mal 3 Beispiele aus meinen Anfangszeiten:

Mein erster Quadcopter (war ein Syma X5C-Klon) hatte zufällig genau solche Akkus und kam so etwa auf irgendwas zwischen 4 und 6 Minuten Flugzeit. (Wenn man ihn nur hovern ließe wohl noch mehr, aber ich habe ihn immer eher mehr als weniger wild herum gesprengt)

Ein Anderer (JXD 509W) kam standardmäßig mit einem 850mA-Akku (3,7V). Mit den 500mAh-Akkus des Anderen schaffte der nur 3~4 Minuten - und das obwohl sich der absolut nicht sportlich fliegen ließ (war nur deutlich schwerer aber nicht stärker motorisiert und auch die Einstellung der Flugsteuerung war nicht gerade sportlich).

Ich hatte außerdem noch einen Micro-Hexacopter (JJRC H20) der mit seinen kleinen 150mAh-Akkus auf 4~5 Minuten (sehr sportliche) Flugzeit kam! - Mit den 500mAh Akkus habe ich den nie getestet - die wären ihm aber ziemlich sicher auch zu schwer gewesen... ;)


Normalerweise sind bei den Angeboten aber auch immer Flugzeiten angegeben! - Insbesondere bei sportlichem Fliegen wird man die angegebenen Werte wohl nicht ganz erreichen aber man bekommt zumindest schon mal einen groben Anhaltspunkt.

Zwischen 2 und 30 Minuten ..

Was möchtest Du wissen?