Ich wollte fragen wie ich das rechne und wie ich aus dem bild werte ablesen kann um es zu berechnen?

 - (Computer, Schule, Mathe)

1 Antwort

a) und b) habe eins gemeinsam: Sie sind nach oben geöffnete Parabeln, was bedeutet, sie sind von der Form a*x^2 oder b*x^4 oder c* x^6 oder ... Also x hoch eine gerade Zahl und das ganze multipliziert mit einer Zahl. Bei b) kannst du direkt sehen was f(1) ist. Es ist f(1) = 3. Also haben wir für b, dass f(x) = 3*x^2 ist.

Bei a) können wir sehen, dass f(2) = 1. Also ist f(x) = 1/4 * x^2. Das kommt auch gut mir den anderen Werten hin, denn man kann ablesen, dass f(3) knapp über 2 ist und f(1) = 1/4 ist.

Bei c) ist die Parabel nach unten geöffnet, was bedeutet, dass wir ein minus vor der Funktion stehen haben. Hier können wir sehe, dass f(1) = -3, also ist f(x) = -3*x^2.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathe Student...

Wie siehst du das b) (f1)= 3 ist weil auf der Zeichnung gibt es auch keine 3cm auf dem Koordinatensystem will halt nur das wissen aber danke deine Antwort war auch so sehr hilfreich

1
@GROUNDZAZA12

naja es sind immer zwei kästchen zwischen zwei zahlen, also muss zwei kästchen nach der 2 die 3 sein

0

Was möchtest Du wissen?