Ist eine Gebetsheilung "haram" und habt ihr Erfahrungen damit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jap, mich hat mein Kumpel "geheilt". Natürlich nicht so krass wie Jesus, aber die Zeit dafür bricht an. Ich wurde von meinen Rückenschmerzen (Skoliose bedingt = Krümmung der Wirbelsäule) befreit durch Gebet, wenn es dich interessiert, einfach antworten, dann kann ich die Erfahrung nochmal näher umschreiben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekannter00
10.01.2016, 07:25

Ja interessiert mich hat es der hoca gemacht oder wie?

0
Kommentar von laePanda
12.01.2016, 08:36

Sry kam gestern nicht rein. Ich schreibe dir wenn ich Zuhause bin, was meinst du mit Hoch gemacht?

0
Kommentar von laePanda
12.02.2016, 00:21

Sry hab diesen Kommentar iwie völlig vergessen. Morgen mach ich es.

0

Es wäre schön, wenn du uns dazu mehr sagen könntest, dann wäre es einfacher für uns zu antworten. Wie soll das durchgeführt werden und wer macht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebetsheilung jetzt nicht, aber ich behandle mich regelmäßig (normalerweise jeden Tag, spätestens aber alle drei Tage) energetisch. Einige Infos, wie das funktoniert: www.mit-liebe-heilen.de

Es ist so ähnlich wie Reiki.

Und ja, es bringt mir etwas. Es bessert die Symptome meiner MS. 

Ob es haram ist, weiß ich nicht - ich bin nicht muslimisch, und selbst wenn, würde ich es wohl trotzdem machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Berichte im Internet von Menschen die gesund wurden. Ich sehe mir die manchmal auf youtube an. Der Kanal heißt "mensch Gott".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?