Ich wollte den Kontaktabbruch.. bin verwirrt..o.o

1 Antwort

Ich würde mit der Person an deiner Stelle nochmal über die verletztende Weise sprechen. Mir ist erst vor kurzem etwas ähnliches passiert und es tut jemanden wirklich weh jemanden zu verlieren. Diese verletzende "Art" die ich an mir habe wurde mir leider erst zum Ende gesagt. Ist es denn möglich noch einmal darüber zu sprechen und dann im Zweifelsfall den Kontakt wirklich abrechen? Freunde verlieren, gerade wenn sie dir wichtig sind in deinem Leben kann lange an einem nagen.

entweder werd ich immer wieder verletzt oder ich beende das und es tut auch weh...aber es fällt mir schwer das zu sagen..weil diese person mir mehr bedeutet als sie sollte ..wenn du verstehst:/ und was ich fuer die person fühle behalte ich lieber ganz tief verborgen..

0
@maikebabee

Gerade deswegen solltest du nochmal mit der Person sprechen. Sicherlich fällt es enorm schwer. Vielleicht wird nach einem klärenden Gespräch alles besser? Und wenn es schriftlich ist... Das ist in diesem Fall dann auch egal, hauptsache man spricht sich aus.

1
@Lukadora

aber wenn ich meine Gefühle nicht ausdrücke was ich ja eig nicht möchte ist es schwer nachzu vollziehen warum mir manche Kleinigkeit so nahe geht..

0
@maikebabee

Oh dann steckst du aber ziemlich in der Klemme, ich nehme an es geht schon auf Liebe hinaus? Gerade in solch einer Situation wird es schwer. Die person fände einen Kontaktabruch ohne Nennung eines vernünftigen Grundes sicherlich nicht schön und macht sich Gedanken. Vielleicht doch mit den Gefühlen herausrücken?

1
@Lukadora

naja die person ist das kind meiner tante...deswegen kann und will ich das lieber nicht..

0
@maikebabee

ohweh, aber dann mit den Schmerzen leben? Ich weiss jeder Schmerz geht vorrüber. Nur wann?

1
@Lukadora

muss wohl damit leben..die gedanken und gefühle sind so stark..

0
@maikebabee

Leider gehen auch mir irgendwann die besten Ratschläge aus, so leid es mir tut :/

1

Was möchtest Du wissen?