Ich wohne zurzeit in der Schweiz habe aber bereits 2 Pässe, deutsch(adoption), brasilianisch(geburt), kann ich mich einbürgern lassen in der Schweiz?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das wird nicht nur schwer sondern auch teuer. als deutsche staatsbürger läuft es folgendermassen ab, aufenthaltsbewilligung B bei fester arbeit, nach 5 jahren die c nach weiteren 5 jahren, wenn du keine einträge im strafregister hast darfst du die schweizer staatsbürgerschaft beantragen, dann dauert es noch 1 - 2 jahre. hatte das selbe vor. dummerweise machte mir die zeit nen strich durch die rechnung nun bin ich zu alt für die polizei^^ das andere übel ist. als schweizer staatsbürger haste wieder probleme mit dem reisen, nicht eu land. ausm eu land kannste ohne pprobleme überall hinreisen. als nicht eu gibts immer papierkram.


im raum basel land, nehmen die glaube auch deutsche mit bewilligung c. wegen grenzgebiet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Schweizer rate dir davon ab. Ist ein grosser Aufwand für "nichts". Hast ja schon zwei Pässe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.ch.ch/de/einburgerung/

sieht einfach aus, aber ist wirklich schwierig. Heirate doch mal eine Schweizerin, dann kannst erleichterte Einbürgerung versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 10 Jahre ununterbrochen in der Schweiz gelebt hast geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in der Schweiz nie vom Sozialamt gelebt hast und mehr als glaube ich 10 Jahre hier gewohnt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja aber ich will zur Polizei und deswegen ist es mit schweizer staatsbürgerschaft leichter. Ich habe auch schon in der Schweiz ein Studium abgeschlossen muss ich dann noch den Test machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oha - das wird schwer und du musst einen Test machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?