Ich wohne mit meinem Vater der arbeitslos ist wenn ich jetzt 1000€ verdiene wird dann was von meinem Vater abgezogen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bezahlst Deinen Anteil der Miete und bist nicht für den Lebensunterhalt Deines Vaters verantwortlich. Heißt Dein Vater bildet Deine Eigene "Bedarfsgemeinschaft".

Und Dein Vater erhält einen korrigierten SGB II Bescheide über seinen Mietanteil zuzügl. des Regelsatzes in Höhe von 409,-- Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was für eine Leistung dein Vater bezieht. Bei ALG1 wird nichts abgezogen, bei ALG2 schon, da ihr da als Bedarfsgemeinschaft gewertet werdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du muss deinen Anteil der Miete selber zahlen und der Anteil deines Regelsatzes wird natürlich ebenso gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimspieltmitUSA
10.08.2017, 17:48

und mit dem rest kann er seinen vater finanzieren

0

Was möchtest Du wissen?