Ich wohne in einer WG. Mein Mitbewohner bringt seine Freunde mit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist nicht o.k.. die wg ist erstens überbelegt. wer übernimmt die zusätzlich anfallenden kosten von wasser und strom? was sagen die anderen wg mitglieder? gibt es einen vertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz sicher nicht normal! Vermutlich wird es weder der Vermieter noch die Nachbarn richtig finden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede doch einfach mal mit deinen Mitbewohner, paar Tage find ich persönlich voll ok. 3 Wochen find ich dann doch schon etwas sehr lange.... Hat er kein Zuhause? Oder private Probleme ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja vier Personen ist schon ein bisschen viel ..ich weiß allerdings nicht, ob du es ihm verbieten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?