Ich wohne in einer WG, will ausziehen, ich verdiene 1000 euro im Monat wie viel sollte ich maximal für Miete bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Faustregel heißt:

1/3 vom Einkommen sollte maximal die Miete sein, aber nicht immer ist das möglich. Dann muss man sehen wo man Geld einsparen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, hast du ein Auto? Hast du irgendwelche speziellen Ausgaben im Monat? Und hast du Eltern, die in finanziellen Notlagen aushelfen können?

Ich würde maximal 500€ warm machen.

Ich kenne zwar auch diese 1/3-Regel, aber die wäre für Studenten hier in meiner Region gar nicht machbar. Ich gebe mehr als die Hälfte aus, habe ein Auto und es klappt wunderbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Richtlinie haben sich maximal 30 Prozent des Einkommens bewährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

333,33 €, wenn Du dafür eine Wohnung bekommst.

Hast Du einen separaten Mietvertrag oder einen gemeinsamen mit dem/den anderen WGler(n)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt so ca. ein Drittel des Monatseinkommens. In deinem Fall also 330 Euro. Also nicht viel mehr als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Max 330 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mehr als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?