Ich wohne in einer 3er WG und meine beiden Mitbewohner beziehen Bafög, ich jedoch nicht. Muss ich nun trotzdem GEZ Gebühren zahlen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein gez-gebühren musst du natürlich nicht bezahlen. die gez gibts seit jahren nicht mehr. da deine mitbewohner bafög beziehen, sind sie befreit. da du davon nicht mit betroffen bist,musst du natürlich die beiträge zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern in der Wohnung jemand wohnt, der regulär GEZ-pflichtig ist, weil entsprechende Geräte und Emfang vorhanden sind - muss abgeführt werden.


https://www.audimax.de/studium/studienfinanzierung/spartipps/muessen-studenten-gez-bezahlen-tipps-fuer-die-befreiung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
petrapetra64 24.06.2016, 21:02

Geräte und Empfang spielt schon lange keine Rolle mehr

0

Ja, du musst den vollen Beitag abführen und kannst nicht mal anteilig was von deinen Mitbewohnern verlangen, weil sie ja befreit sind. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Wenn du nicht befreit bist, musst du zahlen... Es reicht nicht, wenn ein Teil der Bewohner befreit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?