Ich wohne ca. 300-400 Meter von einer großen militärischen Sperrzone entfernt (wo angeblich Schießübungen stattfinden), aber das war noch nie der Fall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nicht jeder Truppenübungsplatz wird noch aktiv benutzt. Deswegen können auf dem Gelände trotzdem noch Gefahren lauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Übungsgelände. Dort könne wie auf den Schildern steht immernoch Munition, Blindgänger etc. liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass dort eventuell mal jemand schießt und man sich in Gefahr begibt, wenn man dort rumläuft. Also, dass man hinterher nicht sagen kann, an hätte nicht damit gerechnet. So ein Schild bedeutet nicht, dass dort IMMER geschossen werden muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne in der Nähe des einigen und größten Luft-Boden Schießplatzes der Bundeswehr Da stehen die Schilder auch überall. Das Gebiet ist halt so groß das man nicht alles einzäunen kann und da gehen teils normale Straßen und Wege vorbei. 

Da ist ganz normal auch nicht jeden Tag was los. Die Warnungen beziehen sich aber auch darauf, das wenn man da verbotenerweise rumläuft und irgendwas anstellt, auch auf dich als Eindringling geschossen werden darf. Schließlich ist unerlaubtes betreten von Militärgelände verboten.

Und wie schon erwähnt worden ist, ist es auch so schon gefährlich wegen eventueller Blindgänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du mal auf Google maps gehen. Da kann man schauen, wie groß das Gebiet ist. Wenn dort irgendwelche Übungen stattfinden wirst du das garantiert nicht mitbekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elulbia 08.07.2017, 23:04

Doch, sowas bekommt man mit. Ich habe mal eine Zeit lang "in der Nähe" des US-Stützpunktes Grafenwöhr gewohnt und das hat man teilweise 20 km weit gehört!

Und wenn man "unmittelbar" also im Umkreis von wenigen km dort vorbeigefahren ist bei Übungen, kam man sich teilweise vor wie im Krieg (nur auf die Geräuschkulisse bezogen).

Also doch - sowas bekommt man mit!

0

Da könnte natürlich auch irgendwas anderes militärisches stehen. Vielleicht heißt das dann eher, wenn du darauf gehst, wird auf dich geschossen...

Bestimmt lässt sich zu dem Gelände aber was ergoogeln... Gibt ja immer Leute, die sowas im Auge behalten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort werden Ufos versteckt, was sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lewei90 08.07.2017, 23:02

Das wäre auch möglich...

0

Was möchtest Du wissen?