ich wohne alleine und ich darf auch nur alleine in der Wohnung leben doch ich wollte fragen ob das meine Vermieterin erfährt wenn ich meine Freundin anmelde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seit November 2015 brauchst Du in ganz Deutschland  zwingend eine vom Vermieter unterschriebene Mietbescheinigung um eine Person in Deiner Wohnung anmelden zu können.

Das gilt für alle Mietverhältnisse und sieht so aus : http://www.muenster.de/stadt/wohnungsamt/pdf/wohngeld\_mietbescheinigung.pdf

Ist nur ein Beispiel und gilt nicht nur für Wohngeldbescheide.

Ohne Bescheinigung keine Anmeldung !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin muß beim Einwohnermeldeamt angemeldet werden und beim Vermieter, denn die Nebenkosten werden dadurch höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso darfst du nur alleine in der Wohnung leben? Ist sie so klein oder welcher Grund wird dafür angegeben?

Sonst ist es so, dass du natürlich mit deiner Freundin oder späteren Frau zusammen leben kannst wenn es damit keine Probleme gibt.

Dann werden die Nebenkosten angepasst und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wat? Also wenn eine Person bei dir einzieht muß man das dem vermieter melden wenn du es nicht machst und er es rausbekommt könnte er ein Kündigungsrecht bekommen. Wenn deine Wohnung aber für 2 Leute zumutbar ist, darf er den Zuzug deiner Freundin nicht verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?