Ich will zu meinem Vater ziehen was soll ich tun wenn meine Mutter mich nicht lässt. Kann ich zum Jugendamt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also,

1. Schlagen geht ja mal gar nicht, zumal es sogar eine Straftat ist.

2. Wenn überhaupt musst du 2 Jahre warten da du dann 18 bist 

3. Sofern deine Mutter nicht das alleinige Sorgerecht hat, hat dein Vater da       auch mitzureden vor allem wenn sie dich schlägt

Melaxx 27.02.2017, 04:37

Sie Klatsch mir so aber jetzt hart schlagen nicht.. sie hat das alleinige Sorgerecht und das kotzt mich an.

Ich will 3 Jahre nicht warten.. ich will jz..

0

Gehe am besten Mal zum Jugendamt....

PS. Deine Mutter kann dich nicht zwingen...Du hast genau so ein Recht deinen Vater zu sehen wie deine Mutter
(Bin mir aber bei der Aussage nicht 100% sicher)

VG pondycherry1999

Melaxx 27.02.2017, 04:36

Ich darf ihn nur in den Sommerferien sehen was mich ankotzt weil wenn ich wieder Nachhauseweg muss, ihm Extrems vermisse und heule.. 

Was soll ich denn das Jugendamt den sagen? Einfach das erzählen? Die werden mich wahrscheinlich auslachen und sagen das ich hier die Schule beenden soll wie es meine Mutter will obwohl ich in Amerika auch beenden kann.

0
HailSatan64 27.02.2017, 04:38

Ein Umziehen wird in der Regel nur dann vom Jugendamt initiiert, wenn das Wohl des betreffenden Jugendlichen bei einem Elternteil stark beeinträchtigt wird.

0
pondycherry1999 27.02.2017, 04:40

belese sich Mal.... das einzige Problem ist dann nur, das dein Vater mitkommen muss um es zu bestätigen.... ich weiß es ist nicht schön, aber es gäbe noch einen 2. weg wie du zu deinen Vater "musst".... wenn das was deine Mutter macht als Misshandlung durchgeht, könnte es sein das sie ins Gefängnis muss.... da dein Vater dann alleiniger Erziehungsberechtigter wäre, müsstest du zu deinem Vater ziehen

0

Was möchtest Du wissen?