Ich will zeiten PC Fan einbauen weiß aber nicht wie?

Der PC von innen  - (PC, Lüfter, Gehäuse) Von vorne - (PC, Lüfter, Gehäuse)

1 Antwort

Die Gehäusefront geht durch einen kräftigen (nicht reißen) ruck an der an der Unterseite der front ab. dort unten sollte auch eigentlich eine Einkerbungen für die Finger sein. 

Ja genau so hätte es nicht besser erklären können.

0

Es „frage“ geht „existiert“ um „bereits“ einen zusammengestellten pc. „Wie man es auch dreht und wendet“?

Hallo an alle!
Bevor ich meine Frage stelle, liste ich euch mal meine Komponenten alle auf.

Ryzen 2700x
MSI Gaming Plus/Pro
NVIDIA GeForce GT710 (vorerst für den Office betrieb, wird später auf 1070 oder 1080 erweitert)
Ripjaws 16GB DDR 3200 MHz
Be quiet! Power Zone 650W
Samsung 970 EVO 250GB M.2
MS-Tech  X3 Crow1
Und zwei Bildschirme

Ich muss dazu erwähnen, dass das mein erster PC selbst zusammengestellter pc ist und ich davon nicht so viel Wind habe.

Nun bisher hab ich das mainbord eingebaut, wenn auch zunächst mit Mühen weil ich meiner Meinung nach die falschen Schrauben verwendet hatte. In diesem Punkt enttäuscht mich das Handbuch des mainboards da es nicht ersichtlich wird, welche Schrauben zu verwenden sind. Auch wenn ich immernoch nicht sicher bin ob es nun die richtigen Schrauben sind, fühlen sie sich einfach besser an. Ich hatte die „falschen“ gedreht und gedreht und es war komisch. Das mainbord war relativ locker drin, dann knisterte es leicht und ich hörte auf. Musste feststellen, dass die Kontaktstellen für die Schrauben (silberne Punkte um die Schraubenlöcher herum) leicht angetan waren. Ich hoffe davon passiert nichts?!

Auf dem mainboard sind Prozessor, der zugehörige Lüfter, der Arbeitsspeicher, die Grafikkarte und die ssd drauf. Das ging soweit ohne Mühen.

Viele der Stecker wie usb, Audio, power etc. konnte ich verbinden.

Leider weiß ich nicht wie ich die vorinstallierten Gehäuse Lüfter verbinden kann. Es sind drei - aber lediglich nur zwei Stecker mit der Aufschrift Fan Front. Ich wüsste auch nicht wo ich diese Stecker anbringen muss, da ich keine passende Stelle finde. Außerdem hängt ein weiterer Stecker einfach so im Gehäuse. Auch da bin ich ratlos.

Der cpu kühler hat wohl led und es waren zwei Kabel mitgeliefert. Einer hat die Aufschrift usb, der andere ist vier Polig. Könnt ihr mir da helfen?
Vielleicht könnt ihr auch mir sagen ob ich soweit alles richtig gemacht habe und wo welche Stecker rankommen. Auch mit dem Netzteil gibt es ja noch vieles zu stecken.

Ich wäre für jede Hilfe wirklich dankbar. In meinem Umfeld kennt sich leider keiner damit aus.

Ich füge mal einige Bilder hinzu von allem.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Reichen die folgend genannten Lüfter für einen Gaming PC?

Hey Leute, ich kauf mir bald einen Gaming PC und in dem Gehäuse sind 3 Lüfter drin und zwar in diesen Größen : Vorne 1x 120mm | Seite 2x 120mm und an meiner GPU sind auch 2 Lüfter und an meiner CPU glaub ich 1 reicht das alles zum Kühlen oder soll ich mir noch 1x 120mm hinten in die Halterung einbauen lassen ? Und wenn ja könnt ihr einen günstigen leisen 120mm Lüfter empfehlen ?

...zur Frage

Wie sollte ich die Corsair H100i V2 im Gehäuse NZXT H440 einbauen?

Ich werde mir das NZXT H440 Gehäuse kaufen. Dazu die Fertig-Wasserkühlung Corsair H100i V2 (die Wärmeleitpaste und Lüfter werde ich austauschen, habe da viel Kritik wahrgenommen). Nun stehe ich jedoch vor einem Problem. Ich weiß nicht wo ich die Wasserkühlung einbauen soll. Das Gehäuse hat vorne Platz für 3x120mm oder 2x140mm Lüfter. 3x120mm Lüfter sind vorne vorab installiert. Diese sollen zwar nicht schlecht sein, Ich würde sie aber trotzdem austauschen. Oben am Gehäuse könnte man die gleichen Lüfter wie vorne anschliesen (3x120mm oder 2x140mm). Hinten ist Platz für einen 140mm oder 120mm Lüfter.

Nun zurück zu meiner Frage. Wo sollte ich den Radioator verschrauben? Eine Idee wäre das ich den Radiator die Warme Luft vom Gehäuse-inneren raus"pusten" lasse. Jedoch hab ich gelesen, dass das nicht sehr empfehlenswert ist. Da man durch den Radiator nur kalte Luft blasen sollte (Luft von draußen ins Gehäuse). Eine andere Idee wäre den Radiator vorne anzubringen statt 2 120mm Lüfter. Jedoch weiß ich nicht ob sich das mit dem Schlauch ausgeht. Er schaut auf den Bildern relativ kurz aus.

Ich danke vorab für etwaige Antworten.

Ich hoffe ich habe meine Frage so verständlich wie Möglich rübergebracht.

mfg Kirito

...zur Frage

NZXT S340 Elite Gehäuse gut?

Ich habe momentan eine Silent Base 800. Jedoch habe ich eine NZXT Kraken X62 und die passt nur oben rein. Durch die schlechte Kühlung oben wird meine CPU einfach sehr schlecht gekühlt. Jetzt würde ich mir gerne ein neues Gehäuse kaufen und das alte ich sag mal für vielleicht 40-50€ verkaufen. Da man den Radiator dann eben vorne einbauen kann dürfte es besser sein. Allgemein finde ich diese Gehäuse optisch sehr ansprechend. Meint ihr das ist gut?

...zur Frage

Soll ich einen lüfter an der seitenwand anbringen?

Also mein Kühlsystem ist folgendermaßen: ein lüfter lässt kühle luft vorne rein, und dann habe ich einen cpu kühler der die warme luft auf die rückwand bläst und einen lüfter der diese an der rückwand aus dem pc rausbläst. Mein gehäuse bietet die möglichkeit an einer Seitenwand einen lüfter anzubringen und ich frage mich ob und wierum ich ihn einbauen soll. Also soll er kalte luft reinblasen oder warme raus?

...zur Frage

Audi A6 Allroad Bj. 2003 Standlicht Rechte seite?

Standlicht auf der rechten seite funktioniert nicht, vorne und hinten nicht. Glühbirnen sind Ok. Bremsen auch OK

An was kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?