Ich will sterben. Warum ist mein leben so bescheuert?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r eskimox3,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Ruf beim Jugendamt an und schildere die Übergriffe etc. zu Hause. Es gibt dann verschiedene Möglichkeiten von Familienhilfe, Erziehungshilfe, betreutem Wohnen etc. In jedem Fall stünde Deine Familie dann unter Beobachtung des JA und müsste Dich auf jeden Fall vor den Übergriffen des Bruders schützen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
evermoreft 24.11.2015, 19:46

find ich genau so

1

Hey. Ich würde dir raten zum Jugendamt zu gehen denn das hört sich echt nicht schön an und unter diesen Umständen kannst du nicht leben. In meinem Leben gab es auch schon so einige solcher ähnlichen Probleme deshalb kann ich nachvollziehen wie du dich fühlst.

Hast du Instagram? Wenn ja kannst du mir deinen Namen gerne schreiben und wenn du möchtest können wir uns per direkt darüber unterhalten. (wie gesagt bei mir war auch nicht immer alles perfekt.)

Ich wünsche dir alles gute für dein weiteres Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich mal ans Jugendamt, die können dir sicher helfen. :)

Ist natürlich hart, allerdings ist Selbstmord auch keine Lösung. Ich an deiner Stelle würde zum Jugendamt gehen :)

Viel Glück! :)

Mfg miniTUROK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also dass man als neue person beim sport nicht wahrgenommen wird ist meistens so

zu dem ganzen anderen kann ich dir nur sagen:

Schule + freunde : es wird besser sobald du in deinem leben selbst bestimmen kannst was du machst, mach die schule aber auf jeden fall zuende

familie: versuch mit einer person in deiner nähe darüber zu sprechen, die dafür geeignet ist, vielleicht ein lehrer, ein pastor, sozialarbeiter, jugendamt, jemand aus dem internet reicht da nicht

und vergiss nicht : wenn du mit jemandem geeigneten darüber redest , kann es dadurch nicht schlimmer werden



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die anderen bereits gesagt haben, solltest du zum Jugendamt gehen. Aber tu dir selbst nicht weh oder so, denn das bringt nichts. Sei froh das du lebst und mach aus deinem Leben etwas gutes. Mach keinen Kopf deswegen auch wenn das so einfach klingt. Es gibt immernoch gute Menschen draußen. Du wirst schon Freunde finden. Glaub daran und du schaffst das. Sry wenn des jetzt irgendwie komisch geklungen hat. Viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?