Ich will sterben Hilfe was tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Lidoooo,

Deine Situation klingt sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Also, du bist erst 12 (oder fast 13). In diesem Alter sollte man Suizid eigentlich nicht im geringsten in Erwägung ziehen! (Eigentlich auch später nicht)Wenn das jetzt eher nur, so gemeint war, dass du das alles nicht mehr aushältst und du langsam keinen Lebenswillen mehr hast, dann ist das etwas anderes, aber trotzdem kannst du das "leicht" ändern.In deinem Alter stehen dir alle Türen zu Veränderungen und Hilfen offen. Wenn dir in dem alter Gewalt angetan wird, dann kannst du sofort zum Jugendamt gehen, und das alles melden. Dir wird auch sofort geholfen. Wenn dich die Leute aus deiner Klasse hassen. Vielleicht denkst du das ja auch nur, aber selbst wenn nicht. Ich wurde auch gehasst ^^ Aber es war mir relativ schnell egal. Mit solchen Leuten will man sowieso nichts zu tun haben. Du kannst ja, wenn du es nicht mehr aushältst die Schule wechseln. Wieso hasst du dich denn selber? Hat das einen speziellen Grund? Auch das Gewicht kannst du in den Griff kriegen, wenn du willst. Vielleicht bist du ja auch dünner als du denkst. (Das kann ich jetzt ja gar nicht einschätzen) Und sich selbst zu verletzen ist nie eine Lösung. Sowas solltest du nicht machen. Irgendwann hast du Narben und die bereust du dann wirklich.

Echt heftig sowas zu hören, das hat echt niemand verdient.
Hast du vllt einen guten Freund oder eine bezugsperson an die du dich wenden kannst? Reden hilft auch oft eine Menge.
Aber lass das mit dem Ritzen du wirst es hinterher bereuen wenn du dann etwas älter bist.
Denk immer dran : Guten Menschen widerfährt auch gutes.

Lidoooo 16.01.2017, 22:51

Ich habe es einem Freund gesagt und er meinte dass wenn ich will mit ihn zur Polizei soll .Ich höre so langsam mit dem ritzen auf...

0

Hast Du Dich schon an das Jugendamt gewendet?

Lidoooo 16.01.2017, 22:44

Nein ich will nicht dass die es wissen oder irgend jemand also niemand weiss es 

0
AriZona04 16.01.2017, 22:49
@Lidoooo

Dann wird Dir auch niemand helfen können. Deine Eltern handeln nicht richtig. Hier achten doch immer so viele darauf, dass Eltern nur das Gesetz einhalten. In Deinem Fall ist das definitiv nicht der Fall, denn Eltern sind für das Wohl ihrer Kinder zuständig. Und das verletzen Deine Eltern massiv. Dagegen muss etwas unternommen werden, damit Dir geholfen ist. Du schaffst das nicht allein und Sterben kann nicht die Lösung sein! Du brauchst Hilfe und keine Aufmerksamkeit. Du brauchst jemanden, der für Dich kämpft, weil Du das allein gar nicht mehr packst. Aber wer könnte dieser jemand sein? Das Jugendamt muss Dir helfen! Du könntest eine mail an das Amt Deiner Stadt schreiben. Wenn die antworten, kannst Du immer noch überlegen, ob und was Du unternehmen willst. Und bis die antworten, überlege Dir, ob es noch irgend jemanden gibt, der etwas mit Dir zu tun haben will. Derjenige kann Dir helfen.

1

ruf das jugendamt an und erklär denen was los ist

Joeybbieler 16.01.2017, 22:50

dann versuch wenigstens irgendwas dagegen zu unternehmen. Deinen Eltern muss wohl auch mal gezeigt werden wo es lang geht.

0

Was möchtest Du wissen?