Ich will sterben. Hilf mir!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r ikindawannadie,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.

  Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Was soll diese Verlinkung dazu?? Wenn du bereits therapeutisch betreut wirst dann solltest du dich auch entsprechend an deinen Therapeuten wenden! Ein Laienportal ist dafür ein denkbar schlechter Ratgeber. Ich haber allerdings den Zweifel das du dich wirklich auf die Therapie einlässt wenn du scheinbar nicht verstehst das du dich mit solchen relevanten Gedanken 1. an den Fachmann wenden musst 2. für dich auch entsprechend eine Eigenverantwortung übernehmen solltest. Sich hängen lassen ist nicht der richtige Weg und sollte eine Einweisung stattfinden dann passiert das weil man dir helfen will nur musst du dir auch helfen lassen.

Sagte ein Unerfahrener. danke, das hat mich echt ermutigt. War Ironie, falls du das nicht erkannt hast.

0
@ikindawannadie

Sagte ein Unerfahrener

Sagt jemand der seit über 10 Jahren psychisch kranke Menschen betreut aber wenn du jemanden suchst der dir nach dem Mund redet und in deiner depressiven Haltung mitschwingt bin ich in der Tat nicht der richtige Antwortsteller denn mir liegt etwas daran Ratschläge zu erteilen die unterm Strich auch hilfreich sind aber man muss es auch erkennen. Viel Glück weiterhin!

3

Such dir einen neuen Job, finde zu dir selbst! Geh in dich! Gehe irgendwo hin wo dich wohlfühlen, entspann dich! Dann denk in ruhe darüber nach. Jedes Problem lässt sich Lösen. Erst einmal ritzen ist kein guter Gedanke. Mit einem neuen Job sieht das Leben gleich ganz anders aus. Geh zu deiner Familie. Rede mit deinen Eltern. Besuche deine Oma! Nimm dir Zeit für dich und die schönen Dinge im Leben. Du wirst sehen was für ein großer Fehler es wäre, dich umzubringen. Du hast geschrieben, du hättest nur drei Freunde. Ich habe auch nur drei Freunde, aber ich bin glücklich damit. Besuche deine Freunde. LEB DEIN LEBEN! Halte durch, alles wird wieder gut!

hey, ich weis wie du es hast, ich hatte 7 jahre lang keine freunde und bin 9 jahre lang gemobbt worden. ich sass jeden tag an einen steilen hang und wollte runter springen, und heute bin ich voll froh das ich es nicht gemacht habe, ich habe oft mehrere stunden lang geweint, aber nach und nach wird dein leben sich verendern, finde was was dir spas macht, ich habe mich selbst 10x aus lego gebaut, zeichnen hatt mir auch geholfen, mach einfach was, ich habe bei einen longboard wettbewerb meinen freund kennen gelernt, und heute bin ich sehr zufrieden mit meinen leben gib nicht auf, auch wenn du das gefühl hast das es nicht mehr geht, es wird besser

Was möchtest Du wissen?