Ich will so gerne eine Brustverkleinerung - Wann übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

10 Antworten

Wende Dich mit Deinem Problem an den Orthopäden. Wenn dieser der Meinung ist, dass Dein Rückenproblem durch eine Brustverkleinerung gelöst werden könnte, dann hast Du den ersten Schritt schon geschafft. Danach suchst Du ein Brustzentrum auf, die sind zumeist an Krankenhäuser angegliedert. Dort kannst Du Dein Problem vortragen. Brustzentren arbeiten mit plastischen Chirurgen zusammen, die unter anderem auf Kassenleistung arbeiten. Wenn Du dort auch Fürsprecher gefunden hast, geht es an die Antragstellung auf Kostenübernahme bei der KK. Die Brustzentren bzw. der plastische Chirurg helfen Dir da meist bei. Wenn Dein Antrag bei der KK ist, kann es sein, dass noch ärztliche Unterlagen und Fotodokumentationen angefordert werden, oder dass sich der MDK einschaltet. Es ist ein mittelschwerer Kampf, der aber bei medizinisch notwendiger Indikation Aussicht auf Erfolg hat.

Bitte bedenke dabei aber, dass Du bei einer Brustverkleinerung immer sichtbare Narben auf Deinen Brüsten haben wirst. Der Chirurg schneidet im sogenanntem T-Schnitt unter der Brust in der Brustfalte und vertikal von Brustfalte bis zur Brustwarze, um das Gewebe und die Haut, die zu viel sind, zu entfernen und das ganze wieder optisch gut zusammenzupuzzeln. Die Brustwarze wird dabei ringförmig ausgeschnitten und wieder mittig eingesetzt- dies kann eine taube Gefühlslosigkeit zur Folge haben. Du wirst nach der OP einen sehr fest sitzenden Kompressions-BH tragen müssen und zwar 8 Wochen lang Tag und Nacht. Von einem Bügel-BH wird man Dir im ersten Jahr nach der OP abraten. Die Narben sollten durch eine gute Narbencreme und tägliche Massagen gepflegt werden, damit sie nicht wulstig werden. Nach etwa 3 Monaten nach der OP kann man die endgültige neue Form der Brust sehen, solange dauert die Abheilung der Schwellung. Nach der OP sind Sport und Sauna die ersten 3 Monate tabu. Hoffe, hab nix vergessen.

53

Mein Arzt hat gesagt 6 Wochen ohne Sport. Ich fühle mich aber noch nicht soweit. Bei Nichtraucher gibts bei guter OP kaum die Gefahr daß die Warzen absterben. Das Schlimmste ist es sind FRaeun die sicher Kidner Kriegen, das wird nachher auch nicht schöner.

0

Heute war ich bei meiner Frauenärztin und habe sie gefragt, was man da am besten tun kann bei der Krankenkasse, damit die, die Kosten übernehmen. Sie meinte nur, sie haben doch eine schöne Brust, obwohl sie die gar nicht gesehen hat und dann meinte sie nur, das die mich bei der Krankenkasse und so auslachen werden.

24

Was ist das denn für eine Ärztin?Die solltest du mal ganz schnell wechseln!

0
17
@bijina

Wieso, soll die Ärztin sie lieber anlügen????????????? Ich glaube nicht, dass das besser ist...

0
35

Liebe Sommer0jess1,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchte ich Dich auf etwas hinweisen:

Bitte achte in Zukunft darauf, nicht selbst eine Antwort auf Deine eigene Frage einzustellen. Wenn Du auf eine Antwort eingehen möchtest, kannst Du dazu den Button "Antwort kommentieren" verwenden. Diesen kannst Du auch für nachträgliche Ergänzungen nutzen, indem Du Deinen Beitrag zu einer der Antworten als Kommentar einstellst.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

0
39

Sie meinte nur, sie haben doch eine schöne Brust, obwohl sie die gar nicht gesehen hat

Definition: Körbchengröße > C = Schön.

Vorsichtshalber "eine".

Ganz toll. Wirklich.

0
53
@Ermittler

Schöne Brust: Distanz zwischen Hals unten und Brustwarze max 20 cm. In Afrika wo Muttersein das Wichtiste ist finden sie hängende Brüste schön,... Ein Mann wird eine große schön finden auch wenn sie hängt, er muss ja nicht damit leben und schwitzen.

0
17

Wo sie recht hat hat sie recht; die Krankenkasse wird das echt abtun, du bist echt noch in der Norm, das war ich auch und ich hatte 80G/H!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Aber lass dich nicht niedermachen, irgendwie schaffst du das schon, dir deinen Wunsch zu erfüllen!!! Mach dir nicht zuviel Hoffnung damit, dass das die Kasse zahlt.... :(

0

Geh zum Orthopäden, denn du hast / bekommst bestimmt Rückenschmerzen. Der müßte Info´s haben, oder dein Frauenarzt. Wohlfühlen reicht als argument bei der Kasse nicht. Würde ich in der begründung vielleicht weg lassen. Oder gleich Psycho probleme. Habe erfahrung mit Kassen, wenn auch aus anderem Bereich. - Grüße

brustverkleinerung mit 16 geht das?

hallo ich hab eine frage und zwar bin ich 16 und habe eine etwas größere brust und bekomme dadurch öfters nacken und rückenschmerzen, deswegen wollte ich fargen ob man auch schon mit 16 jahren eine brustverkleinerung mit einvertändniss der eltern machen darf... und wenn ja, ab wann so ein engriff die krankenkasse übernimmt.

danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Brustverkleinerung 17 Jahre

Hallo ich mache es kurz und knapp... ich bin nur kleine 1.53m und habe eine "D" Körbchengröße. Schon damals in der vierten Klasse fingen meine Brüste an zu wachsen und seitdem bezieht sich auch eine psychische Last auf mir. Blicke richten sich ständig nur auf meine Oberweite und werden in den Vordergrund gezogen.. aber das mal nebenbei. Ich leide ständig unter Rückenschmerzen und Verspannungen. Noch dazu sehen sie jetzt schrecklich hängend aus.. es macht mich einfach fertig. Würde die Krankenkasse die Kosten für eine Brustverkleinerung übernehmen? An wen müsste ich mich zuerst wenden?

...zur Frage

Brustverkleinerung und Krankenkasse?

Hallo :)

Ich habe eine sehr große Brust (70 F-G) ich habe starke Rückenschmerzen dadurch und war auch schon bei der Krankengymnastin die festgestellt hat das ich schon eine schiefe Wirbelsäule habe. Außerdem belastet mich die Brust psychisch sehr da sie auch eine sehr unschöne form hat. Ich werde im Mai 17 Jahre alt und wünsche mir wirklich nichts mehr als die OP damit ich mich wieder wohlfühlen kann.

Heute habe ich einen Termin bei der Gynäkologin die guckt ob eine Op notwendig ist. Ich habe angst das ich die Op nicht bekomme da ich drauf hoffe das meine Krankenkasse die kosten übernimmt. ( Privatverischert bei signal Iduna ).

Nun würde ich gern wissen ob jemand Erfahrungen hat was man sagen muss damit man sie überzeugen kann das es wirklich notwendig ist, Auf was kommt es drauf an ?

...zur Frage

brustverkleinerung mit 16 erlaubt?

Hallo bin 16 jahr 170 cm groß und habe Körbchengröße 75E... ich habe sehr schlimme rückenschmerzen liegt größtenteils an meiner brust weil sie sehr schwer ist und dadurch auch hängt. . Ich möchte eine brustverkleinerung machen weil ich das mit der großen brust nicht mehr packe... hatte mit 12 schon Größe D und ja des ist einfach so heftig... kann man in Deutschland mit 16 jahren eine brustverkleinerung machen oder nicht? Meine Eltern sind sehr dagegen... aber ich kann einfach nich anders ich habe so psychische Probleme auch wegen der rückenschmerzen, was soll ich tun?? Bis ivh 18 bin halte ich das bestimmt nicht aus.

...zur Frage

Brustverkleinerung durch die Krankenkasse?

Hallo, Ich bin 153 cm klein, wiege 55 kg und habe eine Körbchengröße von 75 f-g. Ich muss dringend meine Brust verkleinern lassen da ich auch viele Schmerzen und Beschwerden durch die große Brust habe. Wie viele anderen kann ich mir die Brustverkleinerung nicht aus eigener Tasche finanzieren une möchte einen Kostenübernahme Antrag bei meiner Krankenkasse einreichen. Ich habe schon gelesen dass man dafür viele verschiedene Atteste von verschiedenen Ärzten benötigt. Das Problem ist, ich werde von meinem Frauenarzt total im Stich gelassen bzw. Ich bekomme keinen Termin um mich beraten zu lassen. Meine Frage ist jetzt wie gehe ich vor? Was muss ich machen? Und wie funktioniert das ganze über die krankenkasse? Hat jemand damit schon erfahrungen?

...zur Frage

Kann die krankenkasse die kosten für eine brust op übernehmen?

Kann die krankenkasse die kosten für eine brust vergrößerung übernehmen. Weil mir ist 80E einfach zu wenig und ich komme damit nicht klar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?