Ich will sie zurück - aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also vier Monate ist natürlich eine sehr lange Zeit. Aber mich würde das schon beeindrucken, wenn du mir das alles ins Gesicht sagen würdest mit einem Strauß Rosen in der Hand und eine Einladung auf ein gemeinsames Dinner in einem Restaurant. Aber soweit muss es erst einmal kommen, denn wenn sie nichts mehr von dir wissen will, ist das ein großes Problem.

Wirf ihr anonym einen Brief in den Postkasten, damit sie eine Vorahnung darauf bekommt, was in dir vorgeht.

Stelle dich nachts in ihren Hof, mache ein Herz aus Teelichtern und klingel, damit sie es sieht.

Blase einen Herzluftballon auf und knote ihn an ihre Haustüre.

Zeig ihr einfach irgendwie, dass du sie nach all dieser Zeit nicht vergessen konntest und es der größte Fehler deines Lebens war.
Du musst das auch auf dich beziehen und ihr sagen, was für ein *** du warst und wie gern du die Zeit zurückdrehen willst. Dass du mit ihr die glücklichste Zeit in deinem Leben hattest und nun den Sinn verloren hast.

Dass du aus Angst vor dem Ernst des Lebens geflüchtet bist, würde ich auch nicht auslassen, aber nur daheim rumsitzen und überlegen bringt dir auf jeden Fall nichts.

Du musst handeln. Also schwing deine vier Buchstaben hoch und mach irgendwas, die Hoffnung stirbt zuletzt!

Das Problem wäre nur, wenn sie sich in der Zwischenzeit neu verliebt hätte, aber du willst sie zurück, also beweis ihr es auch und sei kein Weichei.

(wenn das jetzt böse rüberkommt, soll es das nicht, ich wollte dich nur motivieren) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie zurück haben willst - dann sag es ihr!
Sonst wird sie es nie wissen...

Hat sie denn einen neuen Freund? Ja: dann, misch dich erstmal nicht ein, beobachte und wenn sie glücklich ist, solltest du ihr das Glück gönnen
Nein - dann zeig ihr, dass du sie zurück willst!

Wenn sie eine Frau ist, die auf ausgefallene Sachen steht, dann lass dir was außergewöhnliches einfallen, um sie zurück zugewinnen.
Ist sie eine ruhige, bodenständige, dann sag ihr doch einfach das, was du da oben geschrieben hast.

Du solltest auf dein Herz hören, und nicht zu lang überlegen.

Irgendwann später bereust du es, nichts getan zu haben und dann ist es zu spät.

Ob deine Beziehung wieder so wird wie damals? Wahrscheinlich nicht, aber anders heißt ja nicht gleich schlecht.
Beweise es ihr, dass es dir ernst ist und dann kannst du nur sehen wie es zwischen euch läuft.

Hör auf dein Herz und grübel nicht zu lang!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlaarsch
04.10.2016, 20:22

danke für die aufmunternden Worte. Sie hatte eine Beziehung ist aber seit ein paar Tagen wieder single.. vermutlich nicht die beste Zeit mich ihr zu offenbaren, oder? Sie wird den Kopf noch mit ganz anderen Sachen voll haben..

0

Tja, was soll man da raten.

Ich rate: mach einen Haken dran und verbuche das als Lebenserfahrung.

Mit einem Anderen wird es nicht besser. Es wird nur anders.

Nun hast Du damals eine Wahl getroffen, die sich im Nachhinein als Mist herausgestellt hat. Beim nächsten mal, überlegst Du was Du aufgibst und warum Du es aufgibst.

Für jetzt würde ich die Dinge ruhen lassen. Denn so wie früher würde es eh nicht mehr werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Magersucht zu tun? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlaarsch
04.10.2016, 20:20

gute frage - nichts! da hat sich ein tag wohl selbst vervollständigt ;)

1

Was hat das jz mit Magersucht zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?