Ich will Sex ohne Verhütung aber ohne schwanger zu werden?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Grundsätzlich kann eine Frau nur an wenigen Tagen ihres Zyklus schwanger werden. Wenn es gelingt die unfruchtbaren Tage zuverlässig zu bestimmen, dann ist eine Schwangerschaft nahezu ausgeschlossen. Allerdings scheitern die darauf basierenden Methoden (Kalendermethode, Temperaturmethode...) in der Regel daran, dass der Zyklus nicht stabil genug ist bzw. der richtige Zeitpunkt nicht präzise genug bestimmt werden kann.

Darüber hinaus gibt es Berichte darüber, dass starke emotionale Erlebnisse bei einer Frau einen Eisprung außerhalb des Zyklus auslösen können (so sollen angeblich viele Kinder von Fronturlaubern entstanden sein).

Hast Du Dich schon mal über den Kupferperlenball beraten lassen? Dieser gilt als mindestens so sicher wie die Pille, bietet jahrelang Schutz, bringt Deine Persönlichkeit bzw. Libido nicht durcheinander und bildet keine spürbare Barriere?!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die sogenannte Temperaturmethode, bei der man über mehrere Monate! täglich zu einem festgelegten Zeitpunkt die Körpertemperatur Notiert.

Daraus ergibt sich nach mehreren Monaten! Üblicherweise eine bestimmte Kurve, anhand derer Man ungefähr rechnen kann wann die fruchtbaren Tage sind, und wann nicht.

Dazu gibt es auch entsprechende Messgeräte, die man in der Apotheke erwerben kann.

Ich warne allerdings eindringlich davor, dass diese Methode relativ unsicher ist im Vergleich zu Kondomen oder der Pille.

Wahlweise könntet ihr noch einen Pessar inklusive spermientötenden Zäpfchen benutzen. Der Pessar ist eine flexible Gummischeibe, den du dir kurz vor dem Sex selber einsetzt, und dann ein Zäpfchen einführst welches sich relativ schnell auflöst.

Am besten gehst du wirklich mal in einer Apotheke oder zum Frauenarzt, und lässt dich dort über die einzelnen Möglichkeiten beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst über die NFP (Natürliche Familien Planung) relativ gut herausfinden ob du fruchtbar bist oder nicht.

Das erfordert aber viel Disziplin und auch erstmal paar Monate zum "lernen".

Dabei wird deine Temperatur und der Cervixschleim beobachtet und somit deine unfruchtbaren Tage festegstellt.

An Fruchtbarentagen musst du aber natürlich Verhüten!

Rede mit deinem Arzt mal darüber und schau was sich ergibt. Ansonsten kannst du dir auf Youtube über das Thema auch paar Infos einholen, es gibt dort massig Mädchen die darüber berichten und ihre perösnlichen Vor und Nachteile aufzählen :)

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg :)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gibt es schon. Mit der Temperatur Methode oder du besorgst dir persona, die Dinger zeigen an, wann die unfruchtbaren Tage sind. Aber Vorsicht! Die sind nicht besonders zuverlässig- wenn die das wären, wäre ich nämlich nicht Tante 😉. Also überlegt vorher gut, ob eine Schwangerschaft im Zweifel auch ok wäre. Denn wenn ihr täglich Sex habt, ist die Wahrscheinlichkeit, einen Treffer zu landen, doch ziemlich hoch. 

Wusstest du übrigens, dass der Mann auch vor dem orgasmus sperma verlieren kann? Wenn er also so in dich eindringt und vorher raus zieht, kannst du auch schwanger werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das Risiko einer Schwangerschaft eingehen möchtest,damit umgehen kannst,wäre die Verhütung mit Schaum Ovulum ,bei Coitus Interruptus,und eben an den Tagen,das einzig mögliche.

Aber,es muß Dir klar sein,das Du ein Risiko auf Schwangerschaft eingehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist das Risiko sehr groß, da kann man nicht garantieren, dass keine Schwangerschaft entsteht. Lass beim Frauenarzt deine fruchtbaren Tage feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne geht nicht, das ist halt der Preis den man zahlen muss für diese Vergnügen.

Du kannst aber mal deine Frauenärztin Fragen, ob es alternativen gibt. Es gibt auch Verhütungen ohne Hormone, falls das dass Problem ist.

Ich zum Beispiel haben die Minispirale von Jeydess, sie gibt extreeeeem wenig Hormone ab. Am Anfang muss sich der Körper aber daran gewöhnen, was nicht sooo toll war. Aber im grossen Ganzen bin ich sehr zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Nicht wirklich. Es gibt zwar natürliche Verhütungsmethoden wo du mittels Temperatur und deinem Zyklus deine Fruchtbaren Tage ermitteln kannst aber das ganze ist nicht unbedingt sicher. Sicherere als gar keine Verhütung ja, aber passieren kann immer was.

https://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/natuerliche-verhuetungsmethoden-6174967

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
carn122004 10.10.2017, 21:07

Erstaunlicherweise ist NFP allerdings sicherer als Kondome.

0
IaraIara 11.10.2017, 01:19
@carn122004

Sagt wer? Die Temperatur sagt dir ja nur dass du jetzt gerade nicht fruchtbar bist aber Spermien können ja mehrere Tage im Körper überleben. Außer du hast einen ganz, ganz regelmäßigen Zyklus wo der Eisprung wirklich immer vorhersagbar ist, wird es immer riskanter je nährer du dem nächsten Eisprung kommst. Sex am unfruchtbarsten Tag ohne Kondom ist vielleicht sicherer als Sex am fruchtbarsten Tag mit Kondom, aber über die ganze länge gerechnet und ohne dass jetzt ein Paar immer mal ne Woche oder mehr dazwischen Pause machen muss...

0

Warst du mal bei Arzt und hast dich über Verhütungsmittel beraten lassen? Es gibt da schon einige und vielleicht kommt doch etwas in Frage, wenn man sich mal genauer damit auseinander setzt.

Wenn ihr so weiter macht, habt ihr immer ein Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Methode "kurz vor oder nach der Periode" kannst du dich überhaupt nicht verlassen. Die Temperaturmethode ist mehr als unsicher.

Wieso kommt kein anderes Verhütungsmittel für dich in Frage? Es gibt neben der Pille ja noch andere Optionen bis hin zur Sterilisation.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei doch gibt noch die spirale...  

was du machst ist aber "Russisch Roulette.

schon ein  "lusttropfen" und  kann man schwanger werden , ein samekorn  langt aus um schwanger zu werden... was du machst ist siehe oben du wirst schnell schwanger werden.  

warum keine Pille millionnen anderer frauen nehmen diese ja auch..   

auch gibt es kondome die sind mega dünn da ist kaum noch  ein unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es sein lassen ohne Verhütung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernstgemeint: Warum schreibst du persönliche Gründe in Gänsefüßchen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ScharldeGohl 10.10.2017, 12:16

bei Gänsefüßchen würde ich religiöse Hintergründe vermuten...

0
Mirarmor 10.10.2017, 12:17
@ScharldeGohl

Was ist das für eine Religion, die die Pille verbietet, aber vorehelichen Sex erlaubt?

1

Nein gibt es nicht (btw kann man auch schwanger werden wenn er nicht in dir kommt wegen den Lusttropfen die enthalten auch Spermien hast also Glück gehabt dass du nicht schwanger geworden bist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
121212345 10.10.2017, 12:32

Aber es gibt ja noch mehrere andere Verhütungsmethoden z.B. Spirale, Stäbchen usw.

0

ja, das ist dann die katholische Verhütungsmethode nach Knauss-Ogino.

https://de.wikipedia.org/wiki/Knaus-Ogino-Verh%C3%BCtungsmethode

oder eben dann die Pille danach - ist aber keine Dauerlösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HansH41 10.10.2017, 17:49

Der Experten-Vorschlag (R.Fahren) "Kupferperlenball" ist eine sichere, relativ neue Verhütungs-Methode, bei der garantiert keine Hormone freigesetzt werden.

Das (Hormonausschüttung) ist nämlich bei vielen "Spiralen" der Fall und das verträgt nicht jede Frau.

0

Warst du im Bio-Unterricht jedesmal Kreide holen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
uEADmeNot 10.10.2017, 12:19

😂😂😂

0

Du kannst nicht alles haben, entweder - oder ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dich sterilisieren.
ist vermutlich für alle das beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn absolut kein anderes Verhütungsmittel in Frage kommt, dann benutzt um Gottes Willen IMMER ein Kondom, wenn du nicht schwanger werden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?