Ich will sagen dass ich kritikfähig bin und brauche eine passende Formulierung?

9 Antworten

Du hast schon einen sehr guten Ansatz gefunden, in dem Du eine Begründung mit einbauen willst. Glaubhafter und auch lebendiger wäre es, wenn Du es auch anhand einer Situation "nachweisen" könntest:

Beispiel:
Als aktive Volleyballspielerin lernte ich Kritik anzunehmen und positiv umzusetzen, wodurch sich meine Leistungen sogar stetig verbesserten.

Mit einer "anschaulichen" Textgestaltung kannst Du beim Personaler Bilder im Kopf entstehen lassen ... und so etwas prägt sich ein. Selbst das eigens eingebaute Wort "sogar" hat hier seine Bedeutung, denn damit bringst Du den Personaler zum Lächeln. Er kann sich richtig vorstellen, wie Du Dich über Deine Leistungssteigerung gefreut hast :-)

Versuche es selbst einmal, es ist gar nicht so schwer...

Ich finde das das in einer Bewerbung nichts zu suchen hat!

In einer Bewerbung stellt man sich positiv "zur Schau"! 

Wenn du jetzt schon von dir aus schreibst das du kritisiert werden wirst, hat das irgendwie was komisches!

Du bist natürlich jederzeit offen und bereit neues dazu zu lernen!

Ich habe hier ein paar Fragen die ich beantworten muss und da muss ich ein paar Stärken und Schwächen aufschreiben

0
@Lina9173

Und was ist das bei dir? Eine Stärke oder eine Schwäche? 

0
@Repwf

Ich denke mal dass das eine Stärke ist? Wenn jemand begründete Kritik nicht vertragen kann und dann direkt rumzickt wäre das doch z.B schlecht

0
@Lina9173

dann finde ich den Text von "Dreamerdk" am besten formuliert! 

0

mit begeisterung nehme ich lehren von erfahrenen mitarbeitern an, um meine eigenen arbeitsabläufe zu optimieren

aber eigentlich passt kritikfähigkeit eben am besten

ich befürworte konstruktive kritik, sie ist einer der einfachsten und effektivsten wege, die eigene leistung zu steigern

Was möchtest Du wissen?