Ich will porno schauen ohne das es mein Stiefvater über fritzbox (auf meinem Computer auch über Microsoft Family)mitbekommt.Was soll ich tun ?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst dir einen tor-browser runterladen und "bridges" einstellen. Dann werden deine daten verschlüsselt.

Wenn du nicht so technikbegabt bist, kannst du auch einfach davor & danach dem router belangenlose anfragen schicken. Am schnellsten geht das mit crashbrowser.com/crashes/b.html. aber achtung! Davon kann dein computer abstürzen. Nutzung auf eigene gefahr. (Auf android geräten ist der effekt nicht so dramatisch)

Tor Browser weiß ich wie man herunterlät aber was is Bridgestone

0

Sorry bridges

0
@david007frage

Das wirst du vielleicht sehen wenn du tor das erste mal verwendest. Tor sendet die anfrage an den wlan router unverschlüsselt. Wenn du eine "brücke" aktivierst, wird es verschlüsselt. Bei manchen tor-browsern wird aber auch automatisch immer verschlüsselt. 

Schau mal in die einstellungen. Wenn dort keine einstellungen zu "brücken" sind, dann ist es automatisch verschlüsselt

0

Mit nem Linux Live System übern Tor Browser könnte das gehen^^

Hallo.

Wirklich anonym kannst du nur surfen, wenn du einen so genanngen "VPN" (Virtual Private Network) benutzt. Dabei gehen alle deine Anfragen und Daten über einen seperaten Server.

Am Computer kannst du dir dafür z.B. einfach das Programm "Betternet" benutzen. Da klickst du einfach auf "Verbinden" und dein Vater dürfte nichts mehr sehen.

Am Handy/Tablet ist es sogar noch einfacher. Dort suchst du im Store einfach nach "VPN" und lädst dir eine venünftige App runter. Dann kannst du dich damit auch verbinden und bist anonym.

Übrigens sind mit den VPN´s meistens auch z.B. gesperrte Webseiten oder gesperrte YouTube Videos wieder verfügbar.

Moin

Eigentlich steht alles geschrieben was Du für Dein "vergnügen" brauchst.

Live Unix System mit Tor oder VPN machen Dich "fast" unsichtbar, zumindest soweit, das Deine Familien Mitglieder es nicht mit bekommen (Ausnahme  Live  erwischt werden - oder IT Cracks in der Familie. 

Der Spaß auf einen USB Stick installiert und schon kannst Du bei den Kollegen angeben - solange Sie über USB booten können.

Viel "Spaß"  

so long(knife)

einfach deinen Stiefvater mit ins Boot holen denn ich denke er wäre gegen entsprchende Seiten nicht abgeneigt

gibt so was wie den "privaten Modus" bei Firefox, Crome.

Ansonsten ein Passwort einrichten, damit keiner schnüffeln kann.

Mario

oder geh in ein Pornokino :)

Oder (falls die Seite nicht gesperrt ist, in ein Internetcafe, oder irgendwohin wo du WLAN hast)

Im Internetcafe kann er sich doch keinen runterholen

2

Was möchtest Du wissen?