ich will nurnoch weg von Zuhause!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zum Jugendamt - Die Familienhelfer, die dann mit deinen Eltern reden können und wenn das nicht hinhaut, wird man dich wohl irgendwo unterbringen müssen. lg

Gehe von alleine zum Jugendamt oder einem Sozialarbeiter Sie schicken dich nicht sofort ins Heim Sie gehen erstmal zu Deinem Eltern und versuchen eine Lösung zu finden

Ich bin mittlerweile 19 und hab mit 5 bei Pflege Familien gewohnt und erst mit 18 ausgezogen. Ich finde es schlimm- manche Leute rechtfertigen schlagen ist okay überhaupt in den Asiatischen Ländern - aber das ist keinen falls okay und macht nur das Kind mehr kaputt .... Ich glaube dir mal die Geschichte- du solltest dich umgehend bei einen Sozialarbeiter melden ( Jugendamt ) und die werden dich nicht sofort ins Heim stecken - aber weißt manchmal ist das die bessere Lösung - Pflege Familie heim usw ist nichts Schlechtes da geht es dir viel besser und die kümmern sich um dich und ja - du hast alles was du brachst dort sogar mehr .... Ich persönlich bin froh das ich nicht bei meinen Eltern aufgewachsen bin... Trau Dich dich Hilfe zu hollen ich weiß wovon ich reden ich studier Sozialpädagogik.... Und wenn du Fragen hast schreib oder kommentier mir. Mit schönen Grüßen aus wien

Meiner Freundin gings damals so ähnlich. Sie ging dann zu Pflegeeltern. Aber ich denke nicht dass deine Familie soo schlimm ist, oder? 

Erzähl dein Eltern das man Kinder nicht schlagen darf im Islam. Sorry aber ist das eine scherz frage? Wenn deine Eltern gläubig wären,wüssten sie das man Kinder im Islam kein Schaden zurichten darf und Zwang ist auch verboten!

Was möchtest Du wissen?